Dekorieren KUNST Fotografie

Dekorieren & Kunst & Fotografie & Lebensart& Reisen & Kirche und Gesellschaft& Natur& schönes NRW & Weltgeschichte & Städte & Geschichten und Literatur &





Freitag, 18. August 2017

vasen.parade.














die lila Schönheiten habe ich vom Wegesrand mitgebracht, an der Hapsertalsperre standen sie und ihre Wildheit und Natürlichkeit finde ich toll und so durften sie gut gewässert mit  ::))

auf der Dielenbank  haben alle Mibringsel einen Platz als Empfangskomitee bekommen.



freitagsgrüße ::))          die ich zur lieben HELGA schicke

Mittwoch, 16. August 2017

wüsten.landschaft.DND





ein bisschen umräumen bevor es ans Renovieren geht- ich habe ein Wüstenbild aus meinem  Archiv gefunden und darum herum dekoriere ich mein Selfie- Regal im Arbeitszimmer


Das Valley of Fire in Nevada erhielt seinen Namen aufgrund der roten Sandsteinfelsen, die vor Jahrmillionen zur Zeit der Dinosaurier entstanden.
eine traumhafte Landschaft in Nevada










Sissipark, Meran






ich habe meine Aloe Vera aus dem Bad ausquartiert und sie mit trockenen Holzdekostücken dekoriert.
als Hintergrundbild habe ich ein Palmenfoto gewählt, dass nicht aus Kalifornien stammt( die waren nicht gut belichtet) sondern hier zu sehen ist der Sissipark in Meran- mediteran und fast tropenähnlich oder kalifornisch










































ich denke mit dieser Dekoration bin ich im Kurs!! Neulich sind mir viele < Dschungel<kissen und Tischdecken im Geschäft aufgefallen- na- vielleicht lasse ich  mich auf ein Kissen mit diesem Motiv ein  ::))Würde farblich mit den grün-beige-natur Tönen zu unserer neuen Couch passen. Später davon mehr!!!


ich mag es- nicht nur mittwochs
und
ich verlinke zum DND- Donnerstag








Dienstag, 15. August 2017

eye poetry - august 17

das Gedicht von Ernst Jandl kannte ich nicht, es gefällt mir, und die liebe Andrea hat es für den Poetry- August vorgeschlagen  ::







die vielen buchstaben
die nicht aus ihren wörtern können

die vielen wörter
die nicht aus ihren sätzen können

die vielen sätze
die nicht aus ihren texten können

die vielen texte
die nicht aus ihren büchern können

die vielen bücher
mit dem vielen staub darauf

die gute putzfrau
mit dem staubwedel

 die Buchstaben aus den Büchern habe ich gestern < in der Hand< gehabt, die Vorarbeiten zum Wohnzimmerrenovieren laufen an, da habe ich das große Bücherregal entstaubt und den ein oder anderen Blick in das eine oder andere Buch getan. Auch habe ich einige Bücher entsorgt, bei bestimmter Literatur fällt mir das nicht schwer- < Herz<bücher die besonders sind im Thema oder Schreibstil sind natürlich geblieben.
Die Buchstaben habe ich trotzdem weiter entdeckt- im Spiel das sich mit Buchstaben und Wörtern beschäftigt. 









 die Buchstaben dürfen bei mir heute aus dem Spielkarton herausspringen ::)) wenn unser Sonnenschein zu Besuch bei uns ist, machen wir oft einen Spieleabend- und dann kommt auch schonmal das  Rummikub  auf den Tisch; es macht Freude die Buchstaben zu sortieren und auf dem eigenen Spielbrett aufzustellen- und dann geht es los_ Wörter bilden mit den vorhandenen Buchstaben, Eigennamen sind nicht erlaubt.







 
das ganze Spiel hat auch ein Zeitlimit, die Sanduhr läuft






Phantasie und Vorraussicht sind gefragt




















http://holunder.blogspot.de/2017/08/eye-poetry-07-zeigt-doch-mal-her.html