Dekorieren KUNST Fotografie

Dekorieren & Kunst & Fotografie & Lebensart& Reisen & Kirche und Gesellschaft& Natur& schönes NRW & Weltgeschichte & Städte & Geschichten und Literatur &





Dienstag, 27. August 2013

MEMO - Alltags - Held


Ihr Lieben, heute mal wieder ein Deko- Alltags-Einblick mein Held ist ein altes Waschbrett - und steht auf meiner gestrichenen Weinkiste und -: mein Versuch auch eine Waschbrett- Memo-Tafel zu gestalten , wie bei der lieben Sabrina von house no.43 , ist bei mir nicht gelungen, da die Magnete nicht halten. So habe ich es erst als Tablett für unsere MINI-Schnecken und SeeIgel  aus Domburg genommen: auf allen Vieren durch den Sand gerobbt, sah bestimmt lustig aus!! und gesucht und gefunden. Die  GRösse des Kronkorken und der Muschel zeigen den Vergleich unserer Winzlinge.
Für die Waschbrett-Tafel werde ich jetzt Magnetfarbe kaufen :)
Einen schönen Dienstag wünscht
heiDE
und schaut mal bei Roboti vorbei ,dort gibt's mehr ALL-TAG-helden

Sonntag, 25. August 2013

Rost- Farben und der GRÜNE WEG

Unter dem Motto " der grüne Weg" ist nach der Stilllegung der Stahlhütte,  die Natur zurück, und zwar nach eigenen Regeln. Der grüne Weg zeigt, wo wilder Majoran, Stinkender Storchschnabel, Götterbaum, Turmfalken und Schmetterlinge zu Hause sind. Und - welche Exoten kamen als "Fremdlinge" mit dem Erz aus aller Welt hierher? Welche Lebensbedingungen finden sie auf dem Gelände der Henrichshütte !?  Hattingen,
Und noch mehr spannende Fragen gibt es: Station im Labor: WIE GRÜN IST DIE HÜTTE ?
Übergabestation: VOR 3 MIO.JAHREN - Ruhrland- Ruhrpark
ERZBRÜCKE  Pflanzen aus aller Welt
SCHROTTPLATZ  Industriebrache- und dann?

Alles spannende Themen mit denen ich mich beschäftige und ich möchte die Welt ein bisschen verbessern, dort wo ich kann!
Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag.
heiDE

Samstag, 24. August 2013

KUNST und industrie

Skulptur von  Karl Manfred Rennertz

" Goldener Kristall "
Douglasie mit Blattgold
2003



Ihr Lieben, ich war unterwegs: hier in NRW gibt es viele Kunst - Orte der besonderen Art. Es nennt sich Industriekultur, wo die ehemaligen Arbeitsorte  wie Zechen, Hütten, Hallen  schon schön sind;  rostfarbene Rohrleitungen und Treppen mit dem GRÜN  der Natur in Verbindung,:sehen wunderschön aus!!
Es sind aber auch Ausstellungsorte für viele Künstler.
Karl Manfred Rennertz  hat den Ort der Henrichshütte in Hattingen gewählt. Mit seinem Projekt " ATELIER .INDUSTRIE "
setzt er Impulse  über individuelle Gebrauchsspuren sich  einzulassen und weiter zu denken.
Für die Ausstellung  in der Gebläsehalle schuf er Plastiken zum Thema  BALANCE in Eisen und ließ sich von der Umgebung des ehemaligen Eisenhüttenwerkes beeinflussen.

Solche Gedanken schätze ich sehr, denn aus dem Vergangenen und dem Heute gibt es eine Beziehung.
Sogenannte Gegensätze ziehen mich   magisch an.

Ich wünsche allen ein wunderschönes Wochenende  mit einem Zitat von Charles Darwin :

Nichts in der Geschichte des Lebens ist beständiger als der Wandel



 


Donnerstag, 22. August 2013

das GRosSe GlÜCK


 
in Lüneburg



Ihr Lieben, bei Luzia Pimpinella ist heute das große Glück dAS Thema:
für mich bedeutet Glück:
Augen-BLICKE
Seel-SORGE  für die anderen und mich
LIEBEs - Beweise klein und gross : geben und nehmen
in der Natur leben
MENSCH - lich- sein
gute Gedanken
ein LÄCHELN  im Gesicht
GESUND - sein
Geborgenheit und ZUHAUSE_ sein
kleine und große Momente der RUHE  und Stille
Umarmt- sein von der Welt
Sonne
die "TEuflischEN - GEDAnken abwehren
Kunst -erLEBEn
in FRIEDEN mit- einander LEBEN

Habt alle einen glücklichen Tag
heiDE
 

Dienstag, 20. August 2013

Alltags- Ordnung

so sieht meine Schmuck-Schatulle aus :)

Ihr Lieben, mein Alltags-Held ist eine Eiswürfelschale die ich zweckentfremdet habe (habe ich in Weiten des WEB gesehen) Da ich Ohrringfan bin und jeden Tag einen anderen Ring trage, brauchte ich eine Übersicht: hier ist sie!!   Es gibt noch mehr Alltags-Helden bei Roboti
Einen schönen Tag wünscht
heiDE

Montag, 19. August 2013

Spuren im Sand

Spuren im Sand



Ich


Ich will mich  aus dem Fenster lehnen, denn diese Überschrift ist für mich immer wieder überwältigend: auf der Suche nach Gott und dem eigenen Leben ist dieser Text ein Wegweiser. Auch Gregor Linßen mit seinem Text "Deine Spuren im Sand"  können meditative Gedanken auslösen. Für mich ist es beruhigend zu wissen, dass mein Glaubensweg mein Weg ist. " Aus dem Fenster lehnen" bedeutet für mich: aus meinem Zuhause herausschauen , mich auf den Weg machen , mit vielen Gedanken, mit meinen Lieben, mit  All- täglichem, in der Natur mit wachen Augen sein, in meine Seele blicken, im Einklang sein mit der jetzigen Welt , und schauen wo  ich später bin.
Das Leben ist spannend!

heiDE


 

Samstag, 17. August 2013

Samstags- Pause - JETZT




Ihr Lieben, einen schönen Samstag  wünsche ich Euch.
Unseren zweiten Morgen-Kaffee haben wir in Holland getrunken: bei Sonne, Wasser, Sand und Wind. Ein herrlicher Tag :)
Ich schicke diese Fotos zu ninja  zum Samstagskaffee mit diesem schönen Text.
heiDE

 
 
Jetzt
Ich bin in Gedanken
schon dort wo ich
morgen erst sein werde
in meinen Gedanken
renne ich mir davon
 
Ich bleibe stehen
spüre meinen kurzen Atem
 
Ich will
zu mir kommen
dahin
wo meine Füße sind
 
 
Anne Steinwart

Donnerstag, 15. August 2013

das grosse Naß

Ostsee- zuhause sein- in Warnemünde

schaut mal bei luzia pimpinella vorbei: dort gibt`s noch viel Wasser zu sehen

Dienstag, 13. August 2013

all-tags-zubehör





Ihr Lieben, mein neuer Kranz aus Venlo hat einen Platz auf dem Esstisch und ich freue mich jeden Morgen , wenn ich ihn sehe: die maritime Phase neigt sich dem  Ende und ich erkläre diesen Kranz zu meinem Alltags- Helden, denn die kleinen Dingen des Lebens sind so wichtig für ein gutes zuhause- Gefühl !
Dazu gehört für mich : Zeit und Muße haben, die Seele baumeln lassen, Familie und Freunde treffen und ein behaglicher Ort des Zuhauses oder eine meditative Insel. Genauso wichtig ist es für mich neugierig und unterwegs zu sein, um dann bei mir und meinem zuhause anzukommen.
Schaut mal bei Roboti vorbei ,was es dort an Alltagshelden gibt :)
Einen schönen Dienstag wünscht
heiDE

Sonntag, 11. August 2013

Ein- Blicke in mein Rom

ein Ort an dem ich zuhause bin





Es ist meine Lieblingsstadt:  ROM
und sie ist es seit vielen, vielen Jahren. Was mich immer wieder fasziniert ist die Lebensart der Römer: ihre Gelassenheit, ihr Temperament, ihr Familienleben, ihre Lebensfreude, ihr Stolz, ihre Musikalität, ihr Glaubensbild, ihre Spontanität, ihre Gastfreundlichkeit und ihr Wohngefühl.
Sie verbinden altes Gemäuer ( und fast jedes römisches Haus hat antikes Steinwerk, na ja, es gibt auch Neubauten) mit neuem Leben und Design.
Und das habe ich erlebt : mit Studenten an der philosophischen Uni gesprochen, mit Vermietern einer Ferienwohnung geredet, im Hotel mit dem Nachtportier über Gott und die Welt geredet , natürlich in einer Bar gequatscht, mich über einer "bösen" Mönch geärgert ,bei einer Meinungsumfrage für Obdachlose und Jugendliche mich  eingebracht .......
Das alles und noch viel mehr gibt mir ein Zuhause - Gefühl in einer Stadt die viele Kilometer von hier weg liegt!!
Ganz da-sein und er-leben und neugierig sein.
Wenn ihr euch auch mit Erlebnissen und Lebensweisheiten beschäftigt, dann schaut mal bei der lieben Katja, der Raumfee, vorbei: sie hat einen wunderbaren Post über ihr ZUHause geschrieben
Ich wünsche euch eine gute  und spannende Zeit:
ciao sagt
heiDE

Samstag, 10. August 2013

Amerika

mein Traum wurde erfüllt
Golden Gate und amerikanischer Himmelsblick




Ihr Lieben, es musste sein: ein Blick zurück auf den Amerikaurlaub, ein Blick als Traum von der  Golden- Gate- Bridge in den kalifornischen Himmel und ein Blick in die Zukunft , der mich beflügelt  Träume zu leben :))
Träume sind die  Sonnenseiten für die Seele !!!

Ich wünsche Euch viele Sonnenseiten.
Bis bald. und schaut bei der lieben Katja vorbei
heiDE

Freitag, 9. August 2013

Freitags- Rosen

Ihr Lieben, hier nur ein kurzer Freitagsgruß mit allen guten Sommerwünschen an Euch:
und ich schicke diesen Post zur lieben Helga von holunderbluetchen
                                               

 heiDE
das Wandbild mit Blumen kommt neu zum Einsatz

Die Rosen und der Lavendel sind aus dem Garten
 
 
 
Dieses Bild habe ich vor längerer Zeit auf einer Floristenmesse gekauft. Es schlummerte in einer versteckten Ecke und kommt jetzt mit den Gartenblumen neu zum Einsatz,

Sonntag, 4. August 2013

Fundsachen

das Treibholz ist aus der Nordsee
Sommer  Deko in der Diele
das Windlicht ist aus einem  holländischen Laden
gesammelt und gekauft



Ihr Lieben, ein Sommer - Sonntag neigt sich dem Ende und ich "poste" schon einmal  auf den Montag hin! Morgen bin ich unterwegs und am Mittwoch bin ich  mal wieder in Venlo :)
Ich bin gespannt, was ich dort entdecke und mitbringe.
Meine maritime Dekorationsphase ist noch nicht vorbei und ich habe alles noch einmal  umgestaltet. Wie sehen Eure Dekorationen in dieser Woche aus??
Eine schöne Sommerwoche wünscht Euch
heiDE

Samstag, 3. August 2013

Himmelsdrama

Wolken  am Abendhimmel ,


Ihr Lieben, dieses Wolkenpaket zieht mich in seinen Bann :) Die Wolken stehen am Himmel.! Sie zeigen eine Dramatik, die nicht an Unheil oder Gewitter erinnert, sondern an Leben unter und über den Wolken!
Und  ...
Weißt du wo der Himmel ist , außen oder innen ?.. wir sind mittendrin!!
( Kurztext)

Ich schicke dieses Bild zur lieben Raumfee!!
Ich wünsche allen ein himmlisches Wochenende!
heiDE

Freitag, 2. August 2013

Seife filzen

:) )mein Favorit als Bastelbuch :))
6)   sieht doch gut aus, oder??
5)  zwischendurch immer wieder feuchten bis die Wolle filzt
4)   es macht Spaß zu matschen und es riecht gut
3) nun die Wolle um die Seife legen und drehen bis es schäumt
2)  Seifenlauge herstellen : zum Befeuchten der Seife und Hände

 1 ) die Zutaten : ein Stück Seife und Filzwolle


Ihr Lieben, bei diesem tollen Sommerwetter ist eine Aktion mit Wasser besonders toll: mit unserem jüngsten Familienmitglied habe ich gestern gefilzt: Seife gefilzt! Diese Idee stammt aus meinem Lieblingsbuch. Naturkinder von Caroline Hosmann
Es ist auch eine besinnliche Bastelaktion, und für alle die das Nassfilzen noch nie ausprobiert haben wie ich ist es ein ideales Projekt, um das Handwerk und das Material kennenzulernen:
ich wünsche Euch viel Spaß
heiDE

Stockrosen

im HaUSgARten





Ihr lieben, EInEn wUNDERschönen SOMMertag wünsche ich EUCH
heiDE