Dekorieren KUNST Fotografie

Dekorieren & Kunst & Fotografie & Lebensart& Reisen & Kirche und Gesellschaft& Natur& schönes NRW & Weltgeschichte & Städte & Geschichten und Literatur &





Sonntag, 25. Mai 2014

alt und neu Kontrast

Kubus auf der Insel Mueum Hombroich
altes Tor - gesehen auf dem Rheinsteig bei Rhöndorf








Ihr   Lieben ,was für Farbgleichheiten. Das GRÜN der Natur- das GRAU der Mauern -die ERDFARBE der Wege.
Und doch ein riesiger Unterschied- alt und neu in Kombination.

Mehr Worte braucht es nicht!!!
einen schönen Wochenstart wünscht
heiDE

Kommentare :

  1. Doch eine Frage, liebe Heide: "Eine geöffnete Tür zeigt, wohin der Weg führt, eine geschlossene lässt diese Frage offen. Würdest Du mir diese beantworten, wenn möglich?"

    LG
    Beate

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Beate, du hast Recht-die offene TÜR zeigt den Weg und wo er hinführt.,nämlich durch das naturgeschützte AUENgebiet auf der Insel Hombroich in Neuss. Bei dem verschlossenen Tor sind wir ausgebremst, der Einlass wird schwierig. Aber ein verschlossenes Tor macht auch neugierg auf das was dahinter steckt: auch im spirituellen Sinn !!!
    Das Tor haben wir auf dem Rheinsteig- Etappe zwei-, gesehen- vom Drachenfels über Ruine Löwenburg bis Bad Honnef. Da das Siebengebirge aus Basalt und Trachytgestein besteht vermute ich einen Stollen zum Tageabbau dieses Gesteins.
    Einen lieben Gruß mit dem Versuch auf Antwort deiner Frage grüßt dich herzlich
    heiDE

    AntwortenLöschen
  3. Toll - mann könnte jetzt lange über die beiden Fotos sinnieren. Wir können ja mal ans alte Tor klopfen und schauen ob jemand uns hereinbittet. Einladender finde ich den Weg hinaus, der durch die Tür des Kubus führt.
    Mir gefällt der Kontrast! Herzliche Grüße, Cora

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Heide,
    ja ein Stolleneingang ist sehr wahrscheinlich. Habt ihr vll die Inschrift über dem Eingang entziffern können? Manchmal gibt es da schon einen Hinweis. Danke für die Antwort.

    Beate

    AntwortenLöschen