Dekorieren KUNST Fotografie

Dekorieren & Kunst & Fotografie & Lebensart& Reisen & Kirche und Gesellschaft& Natur& schönes NRW & Weltgeschichte & Städte & Geschichten und Literatur &





Donnerstag, 18. September 2014

Rosen. für Oma.

meine neuen Häuser bilden eine tolle Kulisse für die weissen Rosen. Diese stehen in einer < Fundsache<, die ich beim Aufräumen wieder entdeckt habe.


dieser alte Maßkrug war ein MIlchmessgefäß, das bei meiner Oma noch im Einsatz war. Da gibt es Erinnerungen an glückliche KIndertage, die ich oft bei meiner Großmutter erlebt habe. Sie war eine strenge und doch so liebenswerte Frau, von der ich viel gelernt habe!!!  Ich erinnere mich an Gartenarbeiten und frischem Gemüse, an Mensch-ärgere-dich-nicht- Spiele, an wunderbare Vorleseabende, an Bestärkungen für`s Leben zu lernen, an Kirchbesuche und FAmilientraditionen, die ich zum Teil in unsere heutige Familie übertragen habe. Da ist WEihnachten ein ganz großes Thema: aber genauso denke ich oft an die Tipps und Ratschläge: Lerne immer und bleib neugierig- und das ist mein Antrieb.
DANKE liebe OMA Elisabeth



das alte Schulgebäude , in der Familie genannt < Wolkenburg< -:  in den unteren Etagen waren die Schulklassen untergebraucht und oben wohnte die Oma. Der GArten hinter der Schule war ein Kinderparadies und der Schulhof war Übungsstätte zum Rollerfahren.
Leider  musste dieses Schulgebäude  der modernen Architekur der 70er Jahre weichen.Die Schule erhielt ein neues Konzept. Das rechte Gebäude, nicht der Schule zugehörig, blieb erhalten.
Zum Schluss verrate ich Euch woher ich meinen Blognamen habe: meine Oma und meine Tante durften und dürfen mich als Einzige HEIDEKIND nennen.
Ich schicke dankbare und liebe Grüße an den Himmel und an Alle!!
heiDE;


Grüße an und von dem Himmel- hier ein Wolkenpaket vom vergangenen Samstag!!

Kommentare :

  1. Liebe Heide,
    dass ist ja lieb, dass du diese Erinnerungen teilst! Ich hab mit meiner Oma häufig Halma und Mühle gespielt.Die weißen Rosen finde ich toll vor der grauen Häuserkulisse:)
    Liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Heide, die Häuserkulisse ist ja wunderschön! Meine alte Grundschule gibt es noch. Das alte, schöne Gebäude ist erhalten geblieben, frisch angestrichen und die Räume sind renoviert worden. Dort finden kleine Ausstellungen und Konzerte statt. Auch die Turnhalle, die sich im ersten Stock des Hause befindet existiert noch. Auch dort finden Veranstaltungen statt. Wenn ich das Haus betrete, riecht es immer noch genauso wie früher. Ein bisschen nach Bohnerwachs - und Schule! ;)
    LG Anne

    AntwortenLöschen