Dekorieren KUNST Fotografie

Dekorieren & Kunst & Fotografie & Lebensart& Reisen & Kirche und Gesellschaft& Natur& schönes NRW & Weltgeschichte & Städte & Geschichten und Literatur &





Freitag, 26. September 2014

Saltimbocca Romana

Bald ist es soweit- und ich fahre nach Rom :)) Es ist ja meine Lieblingsstadt und ich bin dort zuhause.Nein- nicht gebürtig, aber mit der Seele und mit meinem Gefühl zähle ich diese wunderschöne, laute, hektische Stadt mit ihrem italienischen Charme und Gelassenheit zu  meinem zu- Hause- sein.!  Ich laufe durch die Gassen und staune über die Architektur und geniesse die Kunst. Ich lebe die Lust auf Entdeckungen und auf neue Begegnungen und sage: JA !!!- Na klar, gibt es Grenzen und Ärgernisse, wo gibts die nicht, aber die Römer gehen anders damit um. Um mich auf die zehnte Romreise einzustimmen, gibt es ausser Reiselektüre und neue Tipps,am Sonntag < SALTIMBOCA ROMANA< als Festessen. Ein Glas Frascati-wein und der Genuss ist gesichert.!!
Zu diesem Gericht braucht man unbedingt frischen Salbei und den habe ich gestern im Garten gepflückt und in die Vase gestellt. Es duftet nach ROM!!

Salbei ist in der Heilkunde gebräuchlich gegen Hals- und Schluckbeschwerden und wird als Tee oder Arzneibonbons in den Apotheken verkauft


die Salbeizweige haben die gleiche Farbe wie meine Fundsache



 der Oliventeller mit Gebrauchsspur ist aus Malcesine /Gardasee und ist überall in Italien zu kaufen, keine Kostbarkeit im materiellen Sinn, aber für mich Erinnerung an einige Gardaseeurlaube



Saltimbocca Romana heisst übersetzt:< Spring in den Mund<

grün-weiss in der Küche- so mag ich es besonders!! Als Küchenkraut ist der Salbei für mich besonders wertvoll- das sage ich als Kochunprofi .))
Um so mehr freue ich mich über die dekorative Seite dieser Heilpflanze- und nun schicke ich die Fotos zur Helga, die am Freitag <Blümchen sammelt<

einen schönen Freitag und  ein gutes Wochenende wünscht
heiDE

1 Kommentar :

  1. Liebe Heide, gegen etwas essbares, das mir in dem Mund springt, hätte ich im Moment nichts einzuwenden! ;-) Und dann sieht es auch noch hübsch aus...
    LG Anne

    AntwortenLöschen