Dekorieren KUNST Fotografie

Dekorieren & Kunst & Fotografie & Lebensart& Reisen & Kirche und Gesellschaft& Natur& schönes NRW & Weltgeschichte & Städte & Geschichten und Literatur &





Samstag, 27. Dezember 2014

12tel Blick

Dezember 2014


Dezember 2014
                                       
Ein Jahr neigt sich dem Ende und die Erde und wir verändern uns. Viele Bilder mit tollen Motiven hat jeder von uns fotografiert- und so ist es spannend zu schauen wie der Blick aus-sieht
Bei meiner Dezemberaufnahme ist mir wieder sehr bewußt , dass der Blick in die Ferne  so durchlässig ist, was bis zum großen Sturm ELA nicht der Fall war. Es wird vilel Zeit brauchen um diese < Naturlücke< zu schliessen.
Ich wünsche uns allen eine gute Weihnachts- Zeit, die mit Weihnachten beginnt und erst nach Dreikönig endet und ich hoffe auf: immer gute Durchblicke im Neuen Jahr 2015::))
heiDE


                                                   November 2014

September 2014
                                                                Januar 2014

                                              August 2014

                                            Februar 2014



Mit dem 12tel Blick  verabschiede ich mich bis zum nächsten Jahr ::)) Ich schicke meine Fotos zur lieben TABEA- schaut doch mal bei ihr vorbei!!!!!

Wir fahren in den Urlaub zur Ostsee nach Warnemünde, ich freue mich auf Meeresrauschen und Strandgänge mit Wind !!
Euch allen einen guten Start ins Neue Jahr 2015









wünscht Euch, vielleicht schneit es dort auch!!!!
heiDE

Freitag, 26. Dezember 2014

freitags- weihnachtsblumen


sie ist ein <Schatz< oder mein Held: die Silbervase ist perfekt zu meiner WEihnachtskugeldekoration


die weisse  Amaryllis ist mit Kieferngrün und meinen bemoosten Zweigen  und den Lärchenzweigen aus dem Oldenburger Land arrangiert!!



und die Sterne dürfen nicht fehlen ::))


mit diesem Blumenstrauss schicke ich euch liebe Grüße und nachweihnachtliche Stimmung- und morgen kommt mein letzter Post!!!!  ( in diesem Jahr)
heiDE

Mittwoch, 24. Dezember 2014

weih-nacht.

endlich ist es  soweit: ich freue mich immer auf das Weihnachtsfest, es ist für mich verbunden mit guten Erinnerungen an Kindertage, an Bescherungen mit großen Überraschungen, aber auch an stille Momente mit Leben-teilen und zuhören. Die Christmette in der heiligen Nacht berührt immer meine Seele und die festliche Musik mit dem TRANSEAMUS und dem Weihnachtsoratorium von BAch beschwingt mich und so kann ich dann das Fest mit allen Gedanken und Botschaften begehen!!





In diesem Jahr gibt es vier Botschaften von Neugeborenen im Familien- und Freundeskreis: und die Engel in unserem Krippenstall stehen symbolisch für diese Freudigkeit. Die schwarze Asche im Stall steht für Traurigkeit und schmerzlichen Erfahrungen in diesem Jahr
Statt GLORIA steht der Komet < babys first chrismas< über dem Geschehen.
So gestalte ich in jedem Jahr das Weihnachts-geschehen mit aktuellen Familienerlebnissen ::))





seit einigen Jahren ist unser Tannenbaum mit silbernen Kugeln geschmückt, eine Idee aus meiner Kinderzeit- in vielen Jahren gab es Strohsterne und rote Kugeln, dann wurde es goldig und skandinavisch mit Holzelchen und rot-weissen Schleifen - und nun die edel-silber Dekoration. !!








                                          ein gutes und fröhliches Weihnachtsfest wünsche ich Euch

                                                                        heiDE

Dienstag, 23. Dezember 2014

kugelkette

auf einem netten romantischen WALDweihnachtsmarkt gekauft:: eine Kugellichterkette!!
Landgut Krumme   in Velen heißt der Ort und liegt im Münsterland, wir waren am vergangenen Samstag dort, so gegen Frühnachmittag, da war es nicht überfüllt und ich< Kleine< konnte wunderbar alle Stände mit ihren ausgefallenen Sachen bestaunen.







die ersten Geschenke sind angekommen


mein Eulenkissen- ich mag es sehr



die letzten Vorbereitungen sind getextet und in diesem Jahr wird es <anders< sein- das Weihnachtsfest!!!!!


noch ist alles ungeschmückt und der Baum muss noch ausgerichtet werden ::))


die Engel warten auf ihren Einsatz

Morgen wird es -  das Weihnachtsfest-
Euch allen wünsche ich eine gute ZEIT
heiDE


Samstag, 20. Dezember 2014

ich trage deinen Namen nach Bethlehem

diese aktion finde ich wunderbar: eine geste der nächstenliebe- denn viele namenskinder brauchen einfach ein liebes wort, ein geschenk, eine hoffnung: und  die zeigt uns trotz aller Auseinandersetztungen in israel und palästina- BETHLEHEM
eine gemeinschaft vor ort widmet sich den benachteiligten und- sie tragen unsere namen zur krippe, um frieden zu finden- in der familie, im beruf und einfach im MITEINANDER.


unser krippenstall steht schon im wohnzimmer- aber nicht die hl. familie ist dort eingezogen- bis zum hl. abend dürfen sich die engel  allein zuhause fühlen und sie tragen symbolisch die namen nach bethlehem


ich finde diese aktion wunderbar und unterstütze sie sehr gerne


und die engel warten gespannt  auf weihnachten


wer diese aktion auch gut findet hat bis zum 20. 12. 2014 noch die gelegenheit!!


ich wäre auch gerne einmal in bethlehem, um nachzuspüren wie ernst mir die friedensbotschaft ist


auf solch eine schriftrolle werden alle  eingesendeten namen mit goldschrift eingetragen und auf den pilgerweg getragen


und so sieht es zur zeit im wohnzimmer aus: der baum noch ungeschmückt und der krippenstall ohne die heilige familie, nur die engel staunen oder singen oder plaudern ::))

eine gute vorbereitungszeit auf weihnachten wünsche ich euch
heiDE

der fertige weihnachtsstall ist bald zu sehen ::))

Freitag, 19. Dezember 2014

amaryllis-überraschung




sie ist eine edele Blüte


diese wunderschöne Adventstrauss lag vor unserer Haustür- von wem ist er nur??
Als lieben Namenstagsgruß kam er von meinem Bruder- welche Freude und lieben DANK dafür



ich freue mich wenn die Blüte sich entfaltet!!!
und nach den herrlichen Farben
zeige ich euch GRAU



und so sah der Himmel die ganze Woche aus- ohne Bäume und See  wäre das Foto < langweilig grau< . Aber die Konturen von Bäumen und See geben dem grauen Himmel eine andere Bedeutung- wo grau ist, wird der triste Moment in <neu werden< umgewandelt, ich muss mich nur auf den Weg machen!!



 ich wünsche euch viele, gute Momente zum Innenhalten
heiDE

meine Blumen schicke ich zur lieben Helga

Dienstag, 16. Dezember 2014

Sterne-zähler


ein kleiner Blick zurück


es ist natur und sternenhaft dekoriert


sternenlastig


ob draußen oder im Haus die Farbe ist grau/weiss


Sternenvorhang in der Küche- im Gardinendiscouter gesehen, für gut befunden und mitgenommen

Ich mag es seit einigen Jahren sehr zurückhaltend-  ich war viele Jahre ein mediteran-orientierter DEKOmensch, einfach weil ich die italienische Lebensweise sehr schätze, auch deren Einrichtungsstil hatte ich übernommen. Ich mag es immer noch und freue mich bei jedem Reiseaufenthalt über die tollen Farben und Holzmöbel- aber in mein jetziges zuhause passt es nicht mehr!!
So wie das Leben immer bunt und verändert ist- so ist auch der Wohnstil ein anderer geworden- und das ist gut so!!
Ich hoffe auf viele kleine Sternenlichter, die meinen Advent erhellen.
heiDE