Dekorieren KUNST Fotografie

Dekorieren & Kunst & Fotografie & Lebensart& Reisen & Kirche und Gesellschaft& Natur& schönes NRW & Weltgeschichte & Städte & Geschichten und Literatur &





Freitag, 13. März 2015

gänse.blümchen.











diese schöne Schale ist ein Erbstück- und ich finde sie dekorativ. Gerade zur Frühlings- und Osterzeit kommt sie immer wieder auf den Esstisch.Meine Mutter war Liebhaberin von Porzellan der Fa. Goebel.
Dieser Gänsereigen ist eher selten und ich mag ihn, da er schlicht und nicht verspielt ist.!!
Und was wären die Gänse ohne Blümchen- so habe ich ihnen die ersten Gänseblümchen aus dem Garten zur Seite gestellt!!!
Die Glasmurmel sind von hier und sind farblich eingebunden. Zu <Ostern< liegen dann im Gänsereigen die gefärbten Eier.
Die Gänseblümchen stehen in Infusionsfläschchen.

verlinkt zur lieben Helga

1 Kommentar :

  1. so kleine gänseblümchen in deiner wunderbare gänseschale ! gänse lieben es zu schnattern... habe einmal auf dem Hof einer Kusine mich mit so netten gänse *unterhalten* ja wirklich sie haben eine grosse Wortschatz ; in Frankreich sagt man zu gänseblümchen *pâquerettes* vom wort *Pâques* das Ostern heisst. schönes wochenende
    monique

    AntwortenLöschen