Dekorieren KUNST Fotografie

Dekorieren & Kunst & Fotografie & Lebensart& Reisen & Kirche und Gesellschaft& Natur& schönes NRW & Weltgeschichte & Städte & Geschichten und Literatur &





Donnerstag, 26. März 2015

kaisers.werth

Kaiserswerth ist eine kleine Stadt am Rhein gelegen, und sie gehört zu Düsseldorf.- Wir fahren immer mal wieder dorthin, denn es gibt historische, geschichtlich bedeutende Gebäude und Kirchen, wunderschöne kleine Geschäfte und natürlich den Rhein.
Dort ist immer viel Schiffsverkehr aus Holland und der Schweiz zu sehen- Ausflugsdampfer, Fähren, Fracht- und Containerschiffe und Flusskreuzfahrtschiffe, die < grosse< weite Welt ::))
Ich zeige euch unseren heutigen Rundgang:

zwischen dem Parkplatz und dem Rheindeich ist ein kleiner Park, wo zur Zeit viele Frühlingsblumen blühen



gegenüber steht die Kaiserpfalz, die im 10 Jh. von Friedrich Barbarossa gegründet wurde und durch Kaiser Heinrich III. ausgebaut wurde, da die Zollstation von den Niederlanden nach Kaiserswerth verlegt wurde

 die  Mauern sind 4,5 m  dick





umgeben ist die Pfalz von Cafès und Biergärten



Aufgang zum Burghof


noch nicht viel los!!




drei Schritte weiter finden wir eine romanische Basilika, als dreischiffige Pfeilerbasilika gebaut die dem hl. Suitbert geweiht ist. In ihr wird der vergoldete Schrein des Heiligen aufbewahrt


hier sieht man die romanischen Rundbogenfenster , Obergaden , und die Lisenen (Zierbögen an der Fassade) gibt es  heute auch noch

der Stern auf dem Westgiebel ist ein Zeichen für Christus : Morgenstern der finst`ren Nacht

Seiteneingang der Kirche


altes mit neuem Gestühl kombiniert



auf dem Dorfplatz stehen wunderschöne alte Häuser





dieses ist das älteste Haus des Ortes,aus der Mitte des 13 Jh.


Fahrräder als Fotomotiv sind immer klasse- ich selbst fahre nicht gerne Rad und habe auch seit vielen Jahren keins mehr ::))






Zum Abschluss sind wir an vielen Dekoläden vorbei gekommen.

einen schönen tag wünscht
heiDE

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen