Dekorieren KUNST Fotografie

Dekorieren & Kunst & Fotografie & Lebensart& Reisen & Kirche und Gesellschaft& Natur& schönes NRW & Weltgeschichte & Städte & Geschichten und Literatur &





Mittwoch, 4. März 2015

ornamente. architektur


Architektur in Arnheim , eingeweiht von Königin >Maxima , Rozet, heisst dieses Gebäude und man kann dieses Haus nutzen um in die Bibliothek zu gehn, um lecker zu speisen, um im Keller Archäologie zu bestaunen es beherbert die 'Volksuniversität-  und man hat einen wunderschönen Blick auf Arnheim, der berühmten Brücke, und einen Weitblick  bis weit ins Geldernland.


dieses schöne Ornament habe ich fürs Mustern genommen, an der Hauswand muss man schon gezielt schauen

beim Vermustern kommen die Dreiecke gut zur Sicht
in Arnheim gibt es natürlich auch viel < holländisches<, zu sehen, neben der modernen Architektur gibt es ganz in der Nähe die historischen Keller, 2001 restauriert und  auch ein toller Veranstaltungsort

verlinkt zur: muellerinart.blogspot.de








Kommentare :

  1. Was für ein inhaltsreiches Haus! Samt feinem Ornamente-Muster. Dein Blog-Hintergrund ist ja auch schon schönstes florales Ornamentemuster ;-) Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  2. was man doch so entdecken kann in der Architektur ! ein sehr schönes Ornament zeigst du da und das ganze Gebäude finde ich sehr interessant !
    liebe grüsse
    Monique

    AntwortenLöschen
  3. ...ein interessantes Gebäude,
    das Ornament in dreifarbig gefällt mir gut...

    LG Birgitt

    AntwortenLöschen
  4. manchmal muss man nur genau hinsehen! wunderbar dein verwandeltes ornament!
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schön - und ein ungewöhnliches und ganz besonderes Ornament!

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe es heute schon mehrfach geschrieben: Michaela schult unsere Blicke, ja ein besonderes Gebäude und wie gut, dass du es uns zeigst. Ein tolles Musterwerk hast du geschaffen. VG Karin

    AntwortenLöschen
  7. da ist ja viel los in und auch an dem haus. toll!

    AntwortenLöschen
  8. Sehr interessant. Da muss ich mal hin, die holländischen Städte haben eh viel zu bieten, alt und neu.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen