Dekorieren KUNST Fotografie

Dekorieren & Kunst & Fotografie & Lebensart& Reisen & Kirche und Gesellschaft& Natur& schönes NRW & Weltgeschichte & Städte & Geschichten und Literatur &





Freitag, 10. April 2015

weiss. universal. blömkes.

Licht und Schatten
Lichtbrechungen
die Vasen im Glasschatten
sonnenschein-Tulpe

ich bin immer wieder fasziniert von weissen Gegenständen,- bei Blumen erscheinen sie mir immer edel, stilvoll
in der Natur ist weiss gleich zu setzen mit- Helligkeit, weisse Wolken, grelles Licht,
in der Architektur bedeutet weiss- Raum erweiternd, Höhe,  Reduzierung auf Bauart,
im Christentum bedeutet die Farbe weiss- für die Auferstehung von  Jesus Christus,
im Judentum ist die Farbe weiss-  für den erwartenden Messias
in der Farblehre ist weiss als die hellste Farbe beschrieben
in der Kunst ist sie eher selten zu finden, eine Besonderheit ist der Künstler Robert Ryman, der sich ganz intensiv mit dem  Unbunten beschäftigt.
In der Symbolik ist die Farbe weiss ein Zeichen für Reinheit und Freude,
bei Taufe und in der Liturgie ist sie die Farbe für Christus
und  der weisse SONNTAG ist ein Fest der Erstkommunion

ein schönes, weisses, sonnreiches Wochenende wünsche ich
heiDE





verlinkt :glasklarundkunterbunt

verlinkt: holunderbluetchen.blogspot.de holunderbluetchen.blogspot.de

1 Kommentar :

  1. Ein weißes Wochenende, da kann ich mithalten. Deine Tulpen stehen so schön im Sonnenlicht!
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende.
    Cora

    AntwortenLöschen