Dekorieren KUNST Fotografie

Dekorieren & Kunst & Fotografie & Lebensart& Reisen & Kirche und Gesellschaft& Natur& schönes NRW & Weltgeschichte & Städte & Geschichten und Literatur &





Donnerstag, 21. Mai 2015

unter-den-linden



Fensterblick- auf dem Weg vom Städtchen THORN  zu einer kleinen Kapelle Maria unter den Linden haben wir ein bisschen < gefensterlt<  Wie in  Holland typisch- haben die Bewohner sehr viel Geschmack um ihre Kunst und Dekorationen zu zeigen. Da wird man  einfach begeistert und schaut- ohne neugierig zu sein. Und die Holländer sind sehr nett, sie grüßen und freuen sich wenn sich jemand für ihr Haus und den Garten interessiert!!!









wo ein Ausflugslokal ist- da ist das Ziel nicht mehr weit - gleich links unter den Linden steht die Kapelle, für viele Wallfahrer ein Marien-Ziel




der älteste Teil der Kapelle liegt gen Osten und zeigt Barockschmuck in den Gemälden und Stuckarbeiten






das habe ich auch noch nicht gesehen: Maria- kuchen : wie er wohl schmeckt
für viele  Menschen ist Maria, die Himmelskönigin, die Gottesmutter und sie ist verehrenswert.  Mein Marienbild ist die Frau aus dem Volk, die kleine Frau mit Alltagssorgen um ihren Sohn bemüht, die Frau die menschliche Lebensweisen kennt - und die JA gesagt zu dem was von Gott von ihr  wollte: ihre Fähigkeit den Jesus zu bekommen und ihn auf <sein< Leben vorzubereiten. Maria hat alles an Sorgen erlebt: das Kind das seinen eigenen Weg geht, der junge Mann der mit seinen Freunden durchs Land zieht, und zuletzt den Tod des Sohnes. Und immer hat sie gehofft und geglaubt. Sie war immer im Hintergrund und nur wenige Bibelstellen erzählen von ihr.  Über ihren Tod wissen wir nichts, sie ist einfach gegangen.
Menschen die JA sagen schätze ich sehr.



Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen