Dekorieren KUNST Fotografie

Dekorieren & Kunst & Fotografie & Lebensart& Reisen & Kirche und Gesellschaft& Natur& schönes NRW & Weltgeschichte & Städte & Geschichten und Literatur &





Freitag, 25. September 2015

blume.der.sonne

Sie gehört für mich zum Spätsommer und ich liebe die Sonnenblumenfelder- hier und Italien. Das wunderbare Gelb leuchtet mit dem Sonnenlicht im Einklang, die Blüten recken sich der Sonne entgegen um zu Wachsen, und dann neigen sie sich und warten auf ihren neuen Einsatz- für die Weiterverwendung als Öl, oder als <Kerne< fürs Vollkornbrot::))


eine von den Schönheiten habe ich gestern als Geschenk bekommen, und mit meinen Äpfeln gibt sie eine Farbe ins Wohnzimmer- und nur die Sonnenblume darf diese gelbe Farbe verbreiten




der Kerzenständer ist neu- heute vormittag nach langen Versuchen gefunden und gekauft: ich habe ihn mit den gesammelten Kastanien und den StreuobstwiesenÄPFELN gefüllt- herbstlich !!




Sonnenblumen auf dem Feld in der Emilia Romana


und der blaue Himmel ist ein perfekter Hintergrund und ist eine wunderbare Einheit zu den vielen SONNEN



meine Sonnen verlinke ich zu: holunderblütchen, für die Freitagssammlung
und
verlinkt zu: der Raumfee, für die Samstags-Himmelsammlung

Kommentare :

  1. Seit dem Sonnenblumenrausch der Neunziger Jahre hat sie ja bei mir quasi Hausverbot & darf nur bleiben, wenn ich sie geschenkt bekomme:-)
    Dabei mag ich die Felder so gerne...
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau so ist bei mir::) Gut zu wissen dass es nicht nur mir so geht!!!!!
      Gruß von heiDE

      Löschen
  2. Wunderschöne Fotos! Ich mag Sonnenblumen sehr, aber am liebsten auch auf dem Feld und jedes Jahr gibt es auch ein paar auf meinem Balkon. Die lasse ich dann immer gleich für die Vögel stehen.
    Den Kerzenständer finde ich auch toll!
    Liebe Grüße
    Mary

    AntwortenLöschen