Dekorieren KUNST Fotografie

Dekorieren & Kunst & Fotografie & Lebensart& Reisen & Kirche und Gesellschaft& Natur& schönes NRW & Weltgeschichte & Städte & Geschichten und Literatur &





Sonntag, 20. Dezember 2015

spaziergang oder bummeln


dAS IST FÜR mich ein Weihnachtsmarktmotiv- beleuchtete Sterne und Häuser


da  bleibe ich doch lange stehen und geniesse.
Dieser Weihnachtsmarktstand steht auf dem mittelalterlichen Weihnachtsmarkt in Bochum, nicht nur so schöne Dekorationen gibt es dort zu sehen, auch- wie im Mittelalter üblich- Talgkerzen als Lichtquelle und besondere Spezereien aus dieser Zeit.
Lecker !!
Dieses Weihnachtsmarktmotiv ist unter anderem eine Inspiration : es gehört für mich dazu: trotz aller <dunkler Fenster<, die gibt es noch genug,- Lichter  anzuzünden, mit Kerzen und Lichterketten, in Laternen und Gläsern- Licht leuchten lassen -lebendig sein, besonders im ADVENT


Lebendig ist, wer wach bleibt
sich den anderen schenkt,
das Bessere hingibt
niemals rechnet.

Lebendig ist wer das Leben liebt,
seine Begräbnisse seine Feste
wer Märchen und Mythen
auf den ödesten Bergen findet.

Lebendig ist wer das Licht erwartet,
in den Tagen des schwarzen Sturms
wer die stilleren Lieder
ohne Geschrei und Schüsse wählt
sich zum Herbst hinwendet
und nicht aufhört zu lieben


Text :  Luigi Nono 

verlinkt zu : Lotta    bunt ist die Welt

verlinkt zu : INES   Inspiration am SONNTAG

einen schönen , besinnlichen vierten Advent,  für mich, heute nachmittag mit dem Weihnachtsoratorium von Bach !!!!





 



























das ist lebendig sein......

Kommentare :

  1. Das Weihnachtsoratorium gehört für mich auch unbedingt zum Advent dazu, viel Spaß! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Viel Spaß mit dem Weihnachtsoratorium!
    Annette

    AntwortenLöschen
  3. Schön - hinschauen und hinhören!
    Liebe Grüße, ZamJu

    AntwortenLöschen
  4. Schöne "Inspirationen" hast du gewählt, Bild wie Nono-Text gefallen. Und das Weihnachtsoratorium habe ich schon letzten Sonntag zum 1. Mal in dieser Vorweihnachtszeit in der Philharmonie gehört. Das ist für mich auch immer wieder schön.
    Alles Liebe!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  5. schöne musik am anfang der weihnachtswoche *

    AntwortenLöschen
  6. Ich mag ja die historischen Weihnachtsmärkte auch viel lieber, als die normalen, obwohl wir in unserem Städtchen zumindest die Kulisse aus dem Mittelalter haben...:-)) Das Weihnachtsoratorium besuchen wir manchmal im Dom....am liebsten den ersten Teil.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  7. Das ist wirklich Weihnachten PUR und eine wundervolle Inspiration.
    Ich wünsche dir schöne Festtage und bedanke mich für deine Teilnahme!

    Greetings & Love
    Ines

    AntwortenLöschen