Dekorieren KUNST Fotografie

Dekorieren & Kunst & Fotografie & Lebensart& Reisen & Kirche und Gesellschaft& Natur& schönes NRW & Weltgeschichte & Städte & Geschichten und Literatur &





Freitag, 18. März 2016

freitags.knospen



 echter Hase im Zusammenspiel mit dem Piepmatz





diese Zweige habe ich aus meiner Klosterwoche mitgebracht, das heißt, ich warte auf die aufblühenden Knospen, und so langsam öffnen sie sich. Ein schönes Symbol für Ostern-










ich mag ihn sehr : neu bei uns eingezogen, kommt er aus Osnabrück und ich mag ihn weil er einen schönen Blick hat und die für Hasen typischen langen OHREN
 https://de.wikipedia.org/wiki/Echte_Hasen

die liebe Astrid  hat auf ihrem wunderbaren Blog  einige Gedanken zum HASEN aufgeschreiben


nicht nur die Zweige als aufblühende Natur, auch der Hase hat eine  österliche Symolik:

 http://www.reliki.de/frage/feste/was-hat-der-hase-mit-ostern-zu-tun/














Freitagsgrüße ::))


verlinkt zu Helga  Holunderblütchen

Kommentare :

  1. ah sehr schöne osterdeko
    dein hässchen ist wunderschön
    liebe grüße
    regina

    AntwortenLöschen
  2. Das dritte Bild ist so meditativ!
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Der Sonntag bringt die Zeit für mich das Bloggerland ausgiebig zu besuchen und die Freunde des Himmels zu kommentieren...

    ...interessant ist der Himmel - immer wieder!

    Und sehr schön die Osterdekoration, vor allem der Hase hat es mir angetan. Kein Wunder: Es gibt nämlich eine Hasensammlung bei uns: Aus Papier und Stein, aus Holz und Porzellan... Dies inspirierte mich über eine Aktion nachzudenken und ab Mitte April heißt es bei mir: WER sammelt WAS?

    Mit sonnigen Grüßen, Heidrun

    AntwortenLöschen