Dekorieren KUNST Fotografie

Dekorieren & Kunst & Fotografie & Lebensart& Reisen & Kirche und Gesellschaft& Natur& schönes NRW & Weltgeschichte & Städte & Geschichten und Literatur &





Montag, 6. Juni 2016

die 22. Kalenderwoche




die woche ging gut los: Kaffee und Erdbeerkuchen bei einer lieben Bekannten, leider war das Wetter zu feucht um in ihrem schönen Garten zu sitzen- deshalb nur Gartenbilder!!
vom Erdbeerkuchen gibts kein Bild




Montag:





Dieser Garten liegt  in einer Siedlung in Essen, heute eine Wohnungsgenossenschaft, früher sagte man Kolonie und so ist sie auch im Sprachgebrauch- die HIERTSIEFER-Kolonie, nach ihrem Begründer und Bürger der Stadt Essen genannt- ein ähnlicher Baustil wie auf der Krupp`schen Margarethenhöhe
Und hier hat meine Bekannte eine Wohnung mit einem kleinen Garten- richtig gemütlich. Ein bisschen< Zeit-stehen-gebliebenes< - wohnen !!
Denkmal- geschützt





















Donnerstag:
das gebatikte T-Shirt zum erstenmal gewaschen und die Farbe hat gehalten-in Kombination mit der Jeansjacke gefällt es mir ganz gut





Freitag:
Balkonfliesen aufgenommen um kleinen Krabbeltieren keine Chance zu geben











Samstag:
Feste feiern wie sie fallen



 in unserem Stadtteil gab es  ein Fest- 850 Jahre Eiberg- und die freiwillige Feuerwehr zauberte eine gute Feier zu der auch der Oberbürgermeister eine kleine Festrede hielt. Der Fahnenmast erinnert mich an einen Maibaum, den wir ganz oft im Urlaub in Bayern und Co sehen ::))



Sonntag:

eine schöne Wanderung durch die Heide gemacht _ nein nicht die Lüneburger  ::)) Gar nicht weit von uns entfernt, mit dem Auto ca. 40 min  liegt die Westruper Heide,  nahe bei Haltern. Durch Zufall haben wir dieses Kleinod entdeckt, und es war eine Wohltat mal < anderen< Boden unter den Füßen zu haben- die Heide war lange Zeit durch den Wald verdrängt, dann durch die Abrodung kam sie langsam wieder- jetzt muss sie gepflegt werden, damit nicht der Wald erneut alles uüberwuchert.





den piepmatz gibt es auch in schwarz/ weiß  und fliegt zur FRAUKE








und auch der frische Kieferzweig dart mit seinen Schattenierungen `rüberwandern  ::))



Montagsgrüße ::))






Kommentare :

  1. Die Gemütlichkeit kann ich mir gut vorstellen. Ich habe schon mehrere Häuser in diesen alten Siedlungen kennengelernt. Das hat wirklich was - und dann auch noch mit Erdbeerkuchen.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  2. Es ist ganz schön dunkel dort, bei den kleinen Pieps :-)
    Der Kiefernzweig duftet schön...

    AntwortenLöschen