Posts

Es werden Posts vom August, 2016 angezeigt.

monatcollage

Bild
der August war ein toller Monat- mit schönen Begegnungen im Freundes-und Familienkreis, eine tolle Hochzeit die mich immer noch beflügelt, ein Bistrobesuch mit einer lieben Freundin und lustige Whatsapps von meinem Sonnenscheinkind
unsere Wanderungen waren immer bei super Sonnenscheinwetter, wie ich es mag




ein Kölnbesuch mit blauer Kulisse, und die Vorbereitung auf unseren Urlaub, gleich !!!
geht es los  ::))


verlinkt zu : BIRGITT   von Erfreulichkeiten

armenien.weltpremiere

Bild
aus der armenischen  Zeitung  "HAYPRESS" habe ich erfahren, dass es einen wunderbaren  Film gibt:
" THE PROMISE ", dieser wird am 11. September 2016 in Toronto uraufgeführt !!




auf dem Hintergrund des Völkermordes spielt dieser Film ganz deutlich auf dieses ernste Thema hin.
Lange hat es gedauert bis sich < jemand< getraut hat diese Thematik umzusetzen
Terry George führte die Regie( bekannt vom Film < Hotel Rwanda<  . In den  Hauptrollen sind Christian Bale und die kanadische Schauspielerin Charlotte Le Bon ( bekannt aus  The Walk) zu sehen.
Der Film " The Promise"  beginnt sein Thema mit dem Beginn des ersten Weltkrieges , wo das Osmanische Reich auseinanderfällt. Auch in Konstantinopel, dieser immer quirligen und multikulturellen Stadt  entsteht ein großes Durcheinander und in dieser  Zeit lebt ein Medizinstudent, der dort studiert und dann in sein  Heimatdort zurückkehrt. Christen und Muslime leben  bis dahin friedvoll miteinander.


Die Liebe…

12tel Blick August 16

Bild
ein paar Tage vor dem  Termin  habe ich  meinen Blick in Augenschein genommen, die städtischen Männer sind mit ihrem Auto vorgefahren um nach dem Rechten zu sehen- Arbeitszeit !!!



Rückblicke:







ich mag meinen 12tel Blick in der City, ist es doch immer wieder anders- nicht nur die Bäume sehen anders aus, auch sind es die Momente der Unterschiedlichkeit die mich erfreuen- sei es der Touristenbus oder wie in diesem Monat die < Stadtmenschen<  !!
Da ich ganz bald in Urlaub bin, schicke ich schon einmal jetzt die Bilder zu Tabea
Ich mag meine Heimatstadt !!!


verlinkt zu: TABEA       12tel Blick

verlinkt zu: FROLLEIN PFAU    und mittwochs mag ich

die 33. - kalenderwoche

Bild
der Sonntag-nachmittag war mit einem Spaziergang im Ruhrtal  ( vor der Haustür) gefüllt, den Lichtmast habe ich schon einmal FOTOGRAFIERT- und- die Staudendolden der Bärenklaue sehen im getrockneten Zustand toll aus






am Montag war ich in der Weststadt. bisher war ich noch nicht dort, ein schönes grünes Fleckchen von Essen und dort gab es in einem netten Cafè einen Kaffeeplausch mit einer netten Bekannten






am Dienstag stand ein Besuch in der City auf dem Programm- Behördengang mit unzufriedenem Ausgang- Bürgernähe  und Bürgerinteressen sind glaube ich kein guter Service  in meiner <Heimatstadt<  und- manches geht einfacher und menschlicher und persönlicher vor Ort,!! nicht immer ist eine SMS oder Broschüre der richtige WEG.





unsere Wanderung führte uns gen Osten, vorbei am Dortmunder Flughafen, und auf der Wiese landet auch ein < Flugobjekt<  !! Das war am  Mittwoch





der Donnerstag war KÖLN-tag. Wir haben uns mit Freunden auf den Weg gemacht, um das Event im Kölner Dom zu best…

hortensien.schale.inspiration-sommer

Bild
den Sommer festhalten!! die schönen Hortensienblüten habe ich kopfüberhängend auf dem Balkon getrocknet und nun sind sie sich mit dem Lavendel einig: wir bleiben  !!!
und mir gefällt der verlängerte  Sommer -ist er für mich in den nächsten Tagen der Auftakt zum Urlaub   ::))

Inspiration



Sonntagsgrüße und Sonntagsglück  ::))



verlinkt zu INES              und den Inspirationen


verlinkt zu: soulsister        und dem Sonntagsglück


verlinkt zu: LOTTA           bunt ist die Welt

armenien.kirche. 2

Bild
Teil zwei der Erzählung über die armenische Kirche :
der armenische Ritus entwickelte sich ab dem 5. JH aus der Liturgie von Jerusalem und den syrischen Raum. Im Mittelalter übte der byzanthinische Ritus der Griechen und besonders in KIKILIEN und der römische Ritus großen Einfluß auf die Texte der Gottesdienste.




Kikilien - Königreich, 1199 - 1375

In den nächsten Zeilen geht es um Inhalte und wenig Gegenüberstellung zur röm- kath. Kirche, wer will , ist eingeladen mit mir auf Spurensuche zu gehen ;;

In der Ordnung der armenischen Eucharistie waren anfänglich byzantinisch-griechische und später dann lateinische Einflüsse maßgeblich zu erkennen. Als einige der ostkirchen pflegt die armenische Kirche dem Messwein kein Wasser beizumischen und das wurde lange in Ost und West kritisiert. Das eucharistische Brot wird ohne Sauerteig gebacken- in der katholischen kirche wird der Messwein mit wenigem Wasser vermengt und die Hostien sind aus Mehl,Salz und Wasser  bereitet. -
Von mehreren in armen…

SilentMOD Lichtinstallation im Kölner Dom

Bild
eine gelungene Sache
Kirche einmal modern:

nicht nur junge Menschen waren gestern am und im Dom, alle Kunstliebhaber und Menschen mit neuen Gedanken
wollten sich das Spektakel ansehen: zu Recht- es darf zwischendurch auch ein Gotteshaus <nebellös und blau werden<
und das Wesentliche nicht aus dem Sinn verlieren- ich hätte gerne die Atmosphäre im Dom gespürt und auf mich wirken lassen. In einem anderen Video kommen junge Leute zu Wort und zeigen ihre Glauben und kunden ihn laut: das hat mich beeindruckt.
Schaut mal bei INGRID von KUNTERBUNT ES ALLERLEI  vorbei, sie war gestern abend auch am Domweitere Videos gibt es bei You tube, unter anderem ein kurzes Gespräch mit dem Initiator Prof. Dr. Sellmann von der Uni Bochum; ein toller Theologe, ich habe schon viel bei ihm in Vorträgen gehört und gelernt !!




viel Spaß beim Schauen ::))
und es tut gut etwas positives und friedliches zu erleben und davon zu erzählen ::))

verlinkt zu ANDREA     und dem Samstagsplausch

einen schönen Freitag…

alm.mit.kuh.wiese.

Bild
im Garten gibt es außer den Buschwindröschen nichts wirklich Blühendes was in die Vase könnte, also bin ich über die Wiese gegangen und habe dort Almblumen gepflückt- sie passen gut zu der KUH-fotografie  ;))

















die Holzhäuser begleiten mich schon eine Weile- und immer sind sie anders in Szene (HIER + HIER) gesetzt !!



ich freue mich wenn ich in Kürze die richtigen Almwiesen sehe  ::))







Freitagsgrüße  ::))



verlinkt zu: HELGA    und den Freitagsblumen

mein.baum.der.kindertage.

Bild
mein Baum der Kinderzeit war die Zitterpappel- oder Espe genannt. Ich war sofort in dieser Zeit als wir am Samstag an einer Allee mit diesen Bäumen vorbei kamen. Der Duft- die schnelle- windige Bewegung der einzelnen Blätter- das Rascheln und die Rinde -ALLES wie damals !!!






Geht es euch auch so, dass man in sekundenschnelle in eine wunderschöne Zeit hineinkatapultiert wird und die Erinnerungen so lebendig sind als sei es gestern geschehen?? Ein Traum von Gefühlen !!



unter solchen Bäumen haben wir mit einer Decke und Puppenwagen und Picknicksachen gesessen und gespielt und gelacht und Geschichten erzählt. Höhepunkt eines Sommers war dann immer das Kinderschützenfest ( im Rahmen der Nachbarschaft), die Mütter haben uns Kuchen gebacken und die Väter haben uns Festtagsbögen gemacht. Leider gibt es davon keine Fotos



Unser Spielort hieß Bauer`s Garten, denn vor unserer Kinderzeit stand hier ein alter Bauernhof mit einem schönen Bauerngarten und eben diesem alten Baumbestand ::))
in den 60…

ein bisschen.rot

Bild
auf unserer letzten WAanderung habe ich Motive gesucht- und gefunden; sogar ein roter Fleck ist dabei. Neben dem Heuballen wirkt der Eimer richtig gut- ROT





und die Vogelbeere- richtig reif und rot

wie in meinem Wochenrückblick erzählt: wir waren am REESER  MEER, eine landschaftlich herrliche Niederrhein-wanderung  ::))


http://www.wanderwegewelt.de/blog/allgemein/tour-651-rees-halder-auf-dem-a9-ums-reeser-meer/




Dienstagsgrüße ::))

verlinkt zu. Jutta---ich seh rot

die 32. Kalenderwoche

Bild
der Wochenbeginn am MONTAG war spitze ::))
Meine alte Kamera war ja zur Kur, doch die Reparatur war preislich so hoch, dass ich dieses Geld  in die Investition einer neuen kamera  gegeben habe, ein super Ding !!!





am Dienstag hatten wir lieben Besuch für den  mein Baumeister lecker gekocht hat ::))





Mittwoch war der neue-Kamera-Ausprobiertag- Bilder von <drinnen und draußen<  !!









Donnerstag war  HomeofficeTag, mit neuem Post vorbereiten, die Festplatte durchstöbern, löschen und San Fransisco-Bilder ansehen, Erinnerungen wach-rufen ;;))




Freitag: Übungstag drei mit der neuen Kamera- ich probiere und staune- noch macht  die Kamera oft  was sie  ich will, ):: hier ein paar Schwarz/weiß Fotos




Samstag: unser Wandertag in dieser Woche ging an den Niederrhein und zwar zum MEER ::))
rund um das Reeser Meer gibt es einen 12 km langen Wanderweg, eine tolle Natur und viele Erklärungstafel zum Kiesabbau und deren Verwendung- sehr intormativ ; an vielen Stellen kann man auf einen Steg und das &l…