Dekorieren KUNST Fotografie

Dekorieren & Kunst & Fotografie & Lebensart& Reisen & Kirche und Gesellschaft& Natur& schönes NRW & Weltgeschichte & Städte & Geschichten und Literatur &





Donnerstag, 20. Oktober 2016

altes.mauerwerk-ruhr-natur

auf einen Rundgang durch  unseren Stadtteil kommt man, wenn man Richtung Ruhr läuft an diesem Ehrenmal vorbei- unser Stonehenge  ::))  nein so alt ist es nicht dieses Mahnmal: es erinnert an den Bürgeraufstand während des Krieges: leider wird es oft genug von Neos und Russlanddeutschen zweckentfremdet, bzw. für neues schreckliches Gedankengut genutzt. Die Stadt Essen ist vielfach darauf aufmerksam gemacht worden, aber sie reagiert lapidar: < diesen Ort darf jeder für seine Freizeit nutzen <!!!  Hallo- geht`s noch  -  ??!!

siehe auch den Link weiter unten

 ein schön gelegener Ort, von hier aus blickt man weiter ins Ruhrtal, auf Eisenbahnmuseum in Bochum Dahlhausen und weiter ins Bergische Land




















direkt unterhalb dieses Ortes fährt die S-Bahn nach Hattingen, im Hintergrund fließt die Ruhr

























http://www.lokalkompass.de/essen-steele/politik/kaum-oesterlicher-frieden-am-nationalsozialistischen-ehrenmal-in-steele-horst-mahnta







hier steht stand die Tafel mit dem Text und der Erklärung dieser Stätte- leider immer wieder zerstört, viele Bürger  haben sich bemüht das erst verschmierte und später das demolierte Schild in  Ordnung zu halten::
der Text:
Dieses Bauwerk wurde von den  Nationalsozialisten im Jahr 1934 als Ehrenmal für die Gefallenen des Freikorps ,  Einwohnerwehren, Reichswehr und Polizeieinheiten errichtet, die 1918 bis 1920 gegen die revolutionären Arbeiter im Ruhrgebiet kämpften




der Weg hinab zur Ruhr




Eisenbahntunnel zum Ruhrufer







die Kanadagänse habe Nachwuchs







 und noch einmal altes Gemäuer- hier eine Mauer der ehemaligen alten  Horster Mühle





donnerstagsgrüße  ::))



verlinkt zu : JUTTA   und dem DND

Kommentare :

  1. Alte Gemäuer, Wasser und viel Natur, alles was mir gefällt hast du mit deinen Fotos festgehalten.
    Danke, dass du wieder zum "Natur-Donnerstag "verlinkt hast.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Das Mauerwerk sieht interessant aus.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Heide,
    sehr interessant und die Landschaft sowie der Pfad runter zur Ruhr sind wirklich sehenswert.
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  4. Der Weg vom Denkmal zum alten Gemäuer - von Oben nach Unten und durch den Tunnel ans Wasser, diese Führung hat mir gefallen! Auch der kleine Zwischenstopp bei den Kanadagänsen, seltsam nur, das diese im Herbst ihren Nachwuchs großziehen?
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  5. Der Ort sieht auf den ersten Fotos idyllisch und ruhig aus, schade dass es dort zu schmierereien und missbrachs der Gedenkstädte kommt

    lg gabi

    AntwortenLöschen