Dekorieren KUNST Fotografie

Dekorieren & Kunst & Fotografie & Lebensart& Reisen & Kirche und Gesellschaft& Natur& schönes NRW & Weltgeschichte & Städte & Geschichten und Literatur &





Samstag, 31. Dezember 2016

jahresrückblick.rückwärts.2016

goldige Zeiten - die mag ich
stilvoll
wertvoll
kunstreich
traditionell
heimelig
geistreich
lebhaftig
malerisch
leichtig
traurig
nachdenklich
vollmundig
überschwenglich
und das alles ist in diesem Jahr geschehen:





Dezember

in diesem Monat war natürlich das Thema Advent und Weihnachten an erster Stelle: auf dem Krippenweg in Münster- Handorf; auf dem persönlichen Weg mit Stille und Zufriedenheit und Abseitsstehen vom Weltgeschehen;  hoffnungsvoll in Familie  und Freundschaften








November
der November war angefüllt mit Kunst und Meditaion; mit Basteln mit dem Sonnenscheinkind; mit einem Ausflug zum Landschaftspark Nord in Duisburg;mit Nußecken backen und < Holzbecher< der zum Nikolaustag ankam










Oktober
Kindergeburtstag feiern; ein Besuch im Heissiwald;  Holzwerkstatt vom Baumeister und Kürbisbasteln mit der Enkelin; genauso schön war der abendliche Spaziergang in der City mit vielen Lichtaktionen; und das < Waldgießen< aus Beton war toll; und die Bücherliste für diesen Monat





September
einen Teil des Monats waren wir im Urlaub in den Dolomiten und haben das Flair mitgebraucht und auf den Esstisch dekoriert; zu einem Orgelkonzert in der Kartäuserkirche in Köln gewesen- ein Genuß; und Kinobesuch war angesagt









August
im August war der andere Teil des Urlaubs_  der Gardasee war unser Ziel- und dort viele Klöster besucht; neue Bergschuhe mussten her-






Juli
Kunst im Garten und im Red Dot- Museum auf Zeche Zollverein in Essen mit vielen Designerstücken; Schulfest war auf dem nachbarlichen Gelände;  ein Schnäpschen als Dankeschön für die Stadtführung- mit Original < Steeler Krieger<  , ein Kräuterlikör; und  ein Besuch auf der Henrichshütte_ auf dem Mäuseweg für Kinder und auf dem Spielplatz mit < Kohle und Steinen<






Juni
beim Nebeneingang vom Grillo theater steht diese rosa Bank- ein Blickfang; Lichterschau in der Kreuzeskirche; Besuch des Schulzirkus-projektetes; Cafèpause in Siegburg








Mai
der 1- Maiausflug ging in diesem Jahr zum Regierungsbunker in Ahrweiler- sehr informativ; der Poseidon an der Ruhrmündung in Duisburg grüßt die Schiffsleute, von Markus Lüpertz; Playmobil für KLeine und Große im Maximilianspark in Hamm waren einen Besuch wert; gebatikt und eine Schifffahrt auf dem Rhein ein Höhepunkt;









April
Neviges war ein Tagesziel und der weiße Sonntag in unserer Gemeinde war ein Festtag; die Magnolien sind für mich die Frühlingsboten überhaupt!! , die Kunst ist im Lehmbruck-Museum in Duisburg zu sehen;










März
Ostern mit Holzarbeiten vom Baumeister und einen Tagesausflug zur Nordsee nach Scheveningen um die Gedanken frei zu wehen,die Kamera steht vor dem Glückauf- Haus, dem Kino mit den besonderen Filmen; gesehen dort: Grüße aus Fukuschima;








Februar
 JA!!  Karneval in allen Facetten- in Oberhausen auf dem Zug und dort auf dem Wagen; in Köln zur Mächensitzung der < Fidelen Zunftbrüder< im Sartory; Kamelle und Helau und Alaaf










Januar
 Lachen_ ein tolles Gefühl sich daran zu besinnen und viele Dinge dankbar annehmen und sich freuen;  schreckliches in Köln passiert- wir waren am Dreikönigstag dort um dort die Krippen anzusehen; die ersten Frühlingsblüher ins Haus geholt;





das war  2016 und ich lese gerne in meinem Kalender und schaue was ich  mir ausser Terminen noch aufgeschrieben habe: kleine Begebenheiten, ein besonderer Moment in Bild, Schrift, Blick,Gespräch, einfach schön, so ein Innenhalten um dann mit freudigem Blick und frohen Gedanken neu durchzustarten- ich freue mich auf 2017 !!
UND
ich wünsche allen Lesrerinnen und Lesern einen guten Start ins Neue Jahr und bedanke mich für das Lesen und Kommentieren.
heiDE

1 Kommentar :

  1. Danke für den feinen Rückblick!
    Ein gutes Neues Jahr für dich & deine Familie!
    Herzlichst
    Astrid

    AntwortenLöschen