Dekorieren KUNST Fotografie

Dekorieren & Kunst & Fotografie & Lebensart& Reisen & Kirche und Gesellschaft& Natur& schönes NRW & Weltgeschichte & Städte & Geschichten und Literatur &





Freitag, 31. März 2017

kirschblüte.wild








überall fallen sie auf- die Schönheiten der wilde Kirsche und so habe ich einige kleine Zweige abgemacht und sie in altes Geschirr gesteckt.  Das Kaffeesevice habe ich von meiner Großmutter und ich benutze es viel zu wenig. Heute passte es zun den weißen Zweigen, denn im Garten meiner Oma stand auch ein alter Kirschbaum- Gedenken-









































verlinkt zu : Holunderblütchen und der lieben Helga



freitags-gedanken-grüße ::))

rück.blick.monat




Ausflüge  ins nahe Ausland- Roermond und Tagestouren nach Wesel und nach Hamminkeln, oder Fotosafarie auf dem Gelände auf Zeche Zollverein, ein Besuch des < Abendmahls< in der Kreuzeskirche, Grafittikunst an einer Kanalbrücke und besonders schön Enkelspielplatztag, beeindruckend die meditative Stunde in der Kirche mit meiner Frauengruppe und zum Schluß ein Besuch auf Schloß Cappenberg mit einer kleinen Ausstellung, u.a. die Büste von Kaiser Friedrich Barbarossa.







 Blicke auf < Besonderheiten< am Weg















 alle Fotos sind Impressionen von Wanderungen- die Blumenpracht auf den Wiesen und an den Sträuchern zaubern Frühling- die Vogelwelt kommt in < Bewegung<


ich verlinke zur lieben Birgitt und den Collagen

ein schönes Wochenende  ::))

Donnerstag, 30. März 2017

12tel Blick März





im März  wird es langsam Frühling





der Blick im Januar und Februar





zwischen den ersten beiden Monaten des neuen Jahres gibt kaum einen Unterschied.


ich verlinke zur lieben TABEA


donnerstagsgrüße  ::))

Mittwoch, 29. März 2017

schlüssel.blume















nach einer Wanderung im südlichen Münsterland war unser Endziel das Schloß Cappenberg in Lünen, eine richtige Frühlingsoase- und nach 10 km wandern ein wunderbarer < Erholungsort<, die Blumen waren eine Pracht in blau gelb ::))



































































ein schöner Abschluß für eine Wanderung im Frühling- Schlüsselerlebnis ::))




verlinkt zur lieben JUTTA

 

Montag, 27. März 2017

die zwölfte kalenderwoche








den Wochenstart machte ein Besuch in Oberhausen im CENTRO, dieses ist eigentlich nicht meine Einkaufsmeile.. Aber ein Gutschein brachte mich dort hin, und ich fand die Serie meines  Vertrauens, eine nette Verkäuferin brachte mir zur Entspannung eine Tasse Tee- wie aufmerksam, darüber habe ich mich riesig gefreut- Service erster KLASSE














Frühlingswanderung am Wesel- Dattel-Kanal; die Natur erwacht und wir haben viel gesehen- das war der Dienstag














    seit Mittwoch sind    Kätzchen ein lieber Gast in der Küche- Frühling PUR













unsere Seelenbretter stehen seit Mittwochabend  in der Kirche- zu einigen Texten zum Thema HÄNDE DIE TRAGEN haben wir uns kreativ auseinandergesetzt-  es gibt viele Möglichkeiten sich mit den Brettern zu beschäftigen, das zeigt der Link, der viele Beispiele gibt.
Positive Gedanken zum Ausdruck bringen








Frühlingsblicke auf einem Spazierweg- in tollen Vorgärten alte Türen und blühende Stäucher gesehen, die Schöne ist von Raimondo Puccinelli in einer kleinen Ausstellung  auf Schloß Cappenberg













beim Kölner Treff , das Thema war Abenteuer-
 Freitagabend- sprach unter anderen Carolin Emcke, wie < abenteuerlich< im Vorfeld ihre Lobpreisung war,- auch ernsthaft sprach sie über die agressive Verhaltensweisen der Populisten und der Bürger die ohne Respekt anonym Kommentare schreiben, die keine Kritik sind sondern Beleidigungen übelster Art verbreiten. UND-
Was sie ausprach das wir, wir Alle, die anders denken ,  unsere positiven Meinungen kundtun sollen, die Menschen einladen sich über viele kleine Dinge des Lebens  zu äußern, Hoffnung geben, das Leben ist doch schön- richtig!! wie die Anderen böse Nachrichten verteilen, so KÖNNEN wir doch gute Nachrichten aussprechen - wir ALLE können das!!!

GEGEN DEN HASS
https://www.weltbild.de/suche/Carolin%20Emcke?wea=8064238&gclid=CK_Tq82h9NICFYwQ0wodA5YPEg











montAGSGRÜ?E

Sonntag, 26. März 2017

spiegel.ei







auf der Suche nach einem kosmetischen Produkt bin ich in einem Kaufcenter durch viele Abteilungen spaziert- gefunden habe ich in der Lederwarenpräsentation diese wunderschönen, spiegelnden Ostereier- Sie haben mich inspiriert- wieder zu Hause- die Osterkiste vom Dachboden zu holen und österlich zu dekorieren. Im Arbeitszimmer steht jetzt u.a. ein rosa Osterhase ::))


Meine Inspiration  geht zu INES

meine Spiegelung schicke ich zu LOTTA

meine Kurzgeschichte schrieb ich für ANDREA


 sonntagsgrüße  ::))

Donnerstag, 23. März 2017

willkommen.frühling











auf unserer gestrigen Wanderung habe ich diese Zweige mitgenommen, sie lagen am Wegesrand von einem Landschaftsbeauftragten gefällt und liegen gelasssen; also durfte ich auch die Weidenkätzchen mitnehmen- zu meiner grossen Freude,  die Kätzchen gehören einfach zum Beginn des Frühlings-
WILLKOMMEN













diese Vase ist aus dem Familienfundus und gehörte meiner Großmutter und es diente damals als Milchgefäß.































das was an kleineren Bäumen und Sträuchern schon in Knospe steht, das braucht  bei den großen Bäumen etwas länger- ich schaue  immer wieder auf meinen 12tel Blick- noch ein paar Tage, dann zeige ich meinen Baum!!




verlinkt zur lieben Helga

die Nelken der vergangenen Woche stehen immer noch gut  ::))

















Mittwoch, 22. März 2017

route 66. nrw




wir waren wandern und sind diesem Zeichen begegnet !!! NIcht nur in USA gibt es diese bekannte Route, auch in NRW kann man ihr folgen- am Wesel-Dattel-Kanal verläuft eine Pipeline mit dieser Nummer  !!!



Streckenverlauf









zunächst zeige ich die Bilder in gelb- der Kanal ist die Verbindung aus dem Norden bis zur Rheinmündung und weiter nach Rotterdam oder gen Süden. Dieser Wasserweg ist gut befahren, eine gute Alternative die Güter umweltschonend zu transportieren. Auf alten Kanalwegen die die Römer schon gebaut haben ,wurden auch in der Industrialisierung Kohle verschifft. Heute ist der Weg entlang in wunderschöner Natur- schaut mal!!
















nebenan fließt die Lippe









und ganz viel Frühling haben wir gesehen- tolle Weiden und Kirschblüten























die Weidenkätzchen sind in voller Blüte



















































zum Ende der Wanderung gaben uns diese zwei Schmetterlinge ihr Geleit-- FrühlingsBOTEN















Schmetterling sucht Tänzerin 








ich schicke meine Schmetterlinge zur lieben JUTTA zum DND