Dekorieren KUNST Fotografie

Dekorieren & Kunst & Fotografie & Lebensart& Reisen & Kirche und Gesellschaft& Natur& schönes NRW & Weltgeschichte & Städte & Geschichten und Literatur &





Montag, 20. März 2017

die 11.kalenderwoche







sportlich ging es zu: auf dem Spielplatz wurde geturnt und < gearbeitet<- ich habe die leichte Variation gewählt: fotografieren und der Opa war für das < Bergauf-kinderwagen-schieben zuständig ::))





Foto: Forum Kreuzeskirche, Essen




am Mittwoch war ich in der Essener Kreuzeskirche, Altstadt, um mir dort dieses Abendmahlbild von Julia Bornefeld anzuschauen-  dieses Bild ist entstanden -die Instalationskünstlerin setzt das Thema von Leonardo da Vinci in die Gegenwart um. Bekannte Gemälde neu interpretieren in Glauben und Kunst ist eine spannende Auseinandersetzung.
Leider sind meine Fotos nicht so gut geworden, die Kirchenfenster spiegeln sich in der Acruyglasscheibe des Bildes









ein bisschen den Frühling geniessen können,  ein Rundgang durchs Dorf bis zur Ruhr, das war am Donnerstag













in aller Herrgottfrühe gefrühstückt, ungewöhnlich es ist noch dunkel draussen,- während des Tages kam das neue Kopfkissen und die neue KinderCD, rechtzeitig, denn nachmittags kam mein Sonnenscheinkind zum Übernachten











der Samstag war Shoppen- und Kinotag angesagt- was ich alles noch lernen kann, über Labels und Musik-TOp-TEN  ::))
am Nachmittag waren wir in einem schönen Mädelsfilm: Bibi und Tina und das Tohuwabu total, ein Film mit Musik und aktuelller Thematik- Flüchtlingsmädchen aus Albanien- auch das finde ich gut, den Kindern in Medien aktuelle Informationen auf kindgerechte Art zu vermitteln

das war Kalenderwoche 11   ::))

Wochenanfanggrüße  ::))

Kommentare :

  1. Die Woche war doch gut voll gepackt mit vielen schönen Aktivitäten. Deine Bilder von der Installation gefallen mir besonders.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  2. Durch Zufall bin ich hier. Es hat mir gefallen und ich komme wieder.
    Als Verfolger habe ich mich schon einmal eingetragen.
    Einen schönen Resttag wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Irmtraud, herzlich willkommen und ich freue mich, wenn du mich öfter besucht.Meine themenreihe ist ja bunt gefächert,
      Gruß zu dir
      heiDE

      Löschen