Dekorieren KUNST Fotografie

Dekorieren & Kunst & Fotografie & Lebensart& Reisen & Kirche und Gesellschaft& Natur& schönes NRW & Weltgeschichte & Städte & Geschichten und Literatur &





Montag, 27. März 2017

die zwölfte kalenderwoche








den Wochenstart machte ein Besuch in Oberhausen im CENTRO, dieses ist eigentlich nicht meine Einkaufsmeile.. Aber ein Gutschein brachte mich dort hin, und ich fand die Serie meines  Vertrauens, eine nette Verkäuferin brachte mir zur Entspannung eine Tasse Tee- wie aufmerksam, darüber habe ich mich riesig gefreut- Service erster KLASSE














Frühlingswanderung am Wesel- Dattel-Kanal; die Natur erwacht und wir haben viel gesehen- das war der Dienstag














    seit Mittwoch sind    Kätzchen ein lieber Gast in der Küche- Frühling PUR













unsere Seelenbretter stehen seit Mittwochabend  in der Kirche- zu einigen Texten zum Thema HÄNDE DIE TRAGEN haben wir uns kreativ auseinandergesetzt-  es gibt viele Möglichkeiten sich mit den Brettern zu beschäftigen, das zeigt der Link, der viele Beispiele gibt.
Positive Gedanken zum Ausdruck bringen








Frühlingsblicke auf einem Spazierweg- in tollen Vorgärten alte Türen und blühende Stäucher gesehen, die Schöne ist von Raimondo Puccinelli in einer kleinen Ausstellung  auf Schloß Cappenberg













beim Kölner Treff , das Thema war Abenteuer-
 Freitagabend- sprach unter anderen Carolin Emcke, wie < abenteuerlich< im Vorfeld ihre Lobpreisung war,- auch ernsthaft sprach sie über die agressive Verhaltensweisen der Populisten und der Bürger die ohne Respekt anonym Kommentare schreiben, die keine Kritik sind sondern Beleidigungen übelster Art verbreiten. UND-
Was sie ausprach das wir, wir Alle, die anders denken ,  unsere positiven Meinungen kundtun sollen, die Menschen einladen sich über viele kleine Dinge des Lebens  zu äußern, Hoffnung geben, das Leben ist doch schön- richtig!! wie die Anderen böse Nachrichten verteilen, so KÖNNEN wir doch gute Nachrichten aussprechen - wir ALLE können das!!!

GEGEN DEN HASS
https://www.weltbild.de/suche/Carolin%20Emcke?wea=8064238&gclid=CK_Tq82h9NICFYwQ0wodA5YPEg











montAGSGRÜ?E

Kommentare :


  1. Liebe Heide,
    ein abwechslungsreicher, interessanter Post.
    Wunderschöne Fotos.
    Einen sonnigen Wochenstart wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  2. Caroline Emcke hat ja Recht: Aber wenn selbst Menschen an der Spitze eines Staates oft nur Beleidungen, Flüche und Four-Letter-Words benutzen? Da hat ja der gemeine Mann auch das Gefühl, er würde was Richtiges tun und beleidigt, statt Kritik zu üben.
    Gehe jetzt immer FÜR etwas demonstrieren sonntags ;-)
    Eine gute neue Woche!
    Astrid

    AntwortenLöschen