diy. kranz.






da ist der er- mein Lieblingsstück, einen Holz-Rebkranz, den ich (HIER) bestellt habe -
zwecks Renovierungsarbeiten hatte ich keine Zeit Frühlingsblumen beim Floristen oder Baumarkt zu kaufen, also habe ich für die  "Wiesen"mitte aus dem Garten Buchsbaumzweige hineingesteckt, und es gefällt mir: auch die verblüten Hyazinthen  habe ich < verarbeitet<
solche < Kleinigkeiten< erzeugen beim mir gute Laune, und da es um uns herum immer noch in Innen-und Außenpolitik knistert, ist die Freude so wichtig.
Samstagsgrüße  ::))


















ich habe zwischen die Holzstücke ein wenig Moos, Federn und Wachteleier gelegt,alles hatte ich noch im Fundus- das kleine Mooskränzchen habe ich HIER schon einmal gezeigt


ein schöner neuer Blickfang liegt auf dem Esstisch - und weil ich so gerne darüber rede schicke ich meinen Kranz zur lieben Andrea, zum Samstagsplausch
                                                       

Kommentare

  1. Oh schön! Schlicht und einfach.
    Aber ganz viel Frühling.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Ui, ist der schön geworden!
    Liebe Grüße,
    Sabrina

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen