Dekorieren KUNST Fotografie

Dekorieren & Kunst & Fotografie & Lebensart& Reisen & Kirche und Gesellschaft& Natur& schönes NRW & Weltgeschichte & Städte & Geschichten und Literatur &





Samstag, 22. April 2017

blüten.himmel




bei einer Wanderung um den Hohenstein in Witten/Ruhr gab es einen blauen Himmel und die Modelle vor diesem Hintergrund waren die Apfelbäume mit ihren weiß-rosa Blüten. Ein zauberhafter Anblick, der mich dankbar macht

ich verlinke meinen Baum zur lieben Ghislana von Jahreszeitenbriefe











































der Apfelbaum:







gilt als Kulturpflanze und stammt aus der FAmilie der Rosengewächse. Er ist eine wirtschaftlich erfolgreiche Obstart. Als Nahrungsmittel und zur Zierde wird er angepflanzt. Die Frucht gilt als Symbol für Sexualität, Fruchtbarkeit, Leben, Erkenntnis, Entscheidung, sowie für Reichtum
Das Holz hat einen hellroten Splint und einen rotbraunen Kern. Alte Apfellsorten sind die, die vor 1940 entstanden sind. Manche sind regional von Bedeutung.
Der Apfel ist die Obstart, die die längste Zeit des Jahres verfügbar ist.
Daher hatten alte Bauerngärten meist eine ganze Serie von Apfelbäumen, die durch optimale Reifegrade das ganze Jahr vom Frühsommer bis zum nächsten Frühjahr sicherstellten.
Einige wurden als Lageräpfel genutzt.
Die Kultur gelingt am besten in mäßig nährstoffreichem, feuchtem, aber wasserdurchlässigem Boden in voller Sonne. Die Äpfel sind frosthart. Für die Erhaltung und Zucht von Apfelsorten eignen sich nur die unterschiedlichen Techniken der vegetativen Vermehrung.



































Obst, Plantage, Allee, Apfel, Bio, Blüte, Äpfel





blüten-reiche samstagsgrüße  ::))


verlinkt zu: KATJA , der Raumfee

verlinkt zu : ANDREA, Karminrot

Kommentare :

  1. Einen lieben Gruß, ganz ohne Blüten, zurück!
    In unserem alten Bauerngarten standen einige Apfelbäume, zwei Kirschbäume und ein Birnenbaum - ein Blütenmeer um diese Zeit. Ich vermisse es. Die Kinder haben heute beim Frühstück vom selbstgemachten Apfelsaft geschwärmt. Das waren schöne Zeiten. Wir lieben Äpfel und es werden jeden Tag gegessen.

    Ein schönes Wochenende
    Nula

    AntwortenLöschen
  2. Ein schöner Baumpost für Ghislanas Sammlung am übernächsten Sonntag...
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Apfelbäume duften auch. Ich sitze gerne unter dem unsrigen.
    Schade, das es immer weniger alte Sorten gibt.
    Tolle Bilder.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Traumhaft deine Fotos und deine Worte zu den Apfelbäumen, natürlich - wie Astrid schon bemerkte - wie gemacht für die Reihe "Mein Freund, der Baum", so dass ich mich sehr herzlich bedanke fürs Verlinken! Apfelblütenhimmel ist wirklich was ganz Himmlisches! Liebe Grüße Ghislana

    AntwortenLöschen
  5. Dein Apfelblüten *Modell* ist wunderschön! Hübsch in Szene gesetzt.
    LG lykka

    AntwortenLöschen