die 34. und 35. kalenderwoche



die 34. Woche war nach den ersten Vorbereitungen zum Renovieren, gefüllt mit Bücherkisten packen, Geschirr ausräumen, Bilder abnehmen, na ihr kennt das ja!!!
Beim Streichen kamen dann erste Glücksgefühle auf, die Farbe hielt und war gleichmäßig verteilt, der Zeitplan stimmte. Keiner von der Leiter gefallen.
Und  dann  hatte ich an einen Tag Zeit für Kinderlachen und Spielplatz gehen für Spiele und Fröhlich-sein. Gut so!!!






in der 35. Kalenderwoche kamen dann die schönen Dinge- Möbel rücken, Geschirr spülen und einräumen, die Bücher neu sortieren, die neue Couch geliefert bekommen, neue Bilder aufgehängt , eine neue Lampe angebracht.
Dann ein Intermezzo bei herrlichem Sommerwetter eine Wanderung an der holländischen Grenze
Erholung !!
Und zum Schluß am Donnerstag habe ich einer Lesung mit der Schauspielerin Nina Petry gelauscht. Sie hat eine wunderbare Stimme und sie  hat die Stimmung aus dem Gasometer mit eingebunden. Im Gasometer Oberhausen ging es um Ruhrpottliebe- Liebesgeschichten aus dem Leben und Liebesbeweise an die < Tonne<, dem Gasometer. Ein Schreibwettbewerb der von der WAZ und dem Gasometer zum zweiten mal veranstaltet wurde. Eine Kurzgeschichte meiner Freundin ist dort auch vorgetragen worden. Toll von 100 Einsendungen zu den ersten 11 Autoren zu gehören !!
Im Gasometer läuft zur Zeit noch die Ausstellung " Wunder der Natur" eine großartige Fotoausstellung.
Super!!
















ein stimmungsvoller Anblick auf den illuminierten Gasometer.
Staunen!!!



samstagsgrüße  ::))

verlinkt zu ANDREA und dem Samstagsplausch

Kommentare

  1. Renovierung ist immer anstrengend, aber hinterher freut man sich. Schön, dass Du auch noch Zeit für schöne Veranstaltungen hattest.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  2. Da hast du mich auf was gebracht. Renovieren müssten wir auch mal. Das Ausmisten hat dann gleich einen besonderen Charakter.

    Toll, das die Geschichte deiner Freundin eine von wenigen war. Da geht man gleich noch lieber zu einer solchen Veranstaltung.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen