papageien.blume -DND



heute zeige ich die < exotische< Natur, es erinnert an Sommer und Wärme, und ich habe ein bisschen gespeichert- mental und digital  ::))








die nächsten Fotos sind von mir und aufgenommen im Park unserer Hotelanlage in Estepona/Marbella, nicht weit vom Meer, 200 m bis zum Strand, eine Natur die ich sonst nur aus Botanischen Gärten oder Gewächshäusern kenne. Sie hier < in echt< zu sehen hat mich begeistert- und sie sehen ja auch super aus!! Schönheiten.



Foto: Heide Schiffer






Foto: Heide Schiffer






Foto: Heide Schiffer

Die Pflanzengattung Strelitzia gehört zur Familie der Strelitziengewächse (Strelitziaceae). Im Jahre 1773 erhielt der Leiter des Botanischen Gartens von London Joseph Banks Exemplare einer Art. Daraufhin wurde sie zu Ehren der britischen Königin Sophie Charlotte, einer geborenen Prinzessin von Mecklenburg-Strelitz und Gemahlin Königs Georg III., benannt. Diese Gattung umfasst etwa fünf Arten, die im südlichen Afrika vorkommen.
In der Residenzstadt Neustrelitz repräsentiert seit 2011 die einzige Strelitzienkönigin Deutschlands auf verschiedenen Events. Die Stadtvertretung wählte dafür die damalige Miss Mecklenburg-Vorpommern, Romy Wibelitz, aus, weil sie dort geboren wurde und lebt.  Quelle: Wikipedia






die Naturschönheiten schicke ich zum Naturdonnerstag zu Ghislana


donnerstagsgrüße ::))

Kommentare

  1. Liebe Heide,
    deine Fotos sind wundeerschön. Da denkt man sofort
    an Sonne und Wärme. Danke für deine Erklärung zum Papageien-
    schnabel.
    Einen angenehmen Donnerstag wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Heide,
    das sind sensationell schöne Fotos meiner so heißgeliebten Strelitzie. Ich liebe diese Blumen, seit ich sie auf Lanzarote - wo sie überall im Freien entlang den Straßen wachsen - gesehen habe.
    Diese herrlichen Blüten erheitern tatsächlich das Gemüt!
    Lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön...ein Kunstwerk der Natur. Ich habe sie in Südafrika gesehen und war hin und weg, wie groß sie dort wird. Erst dachte ich an Bananenstauden, aber wenn man die Blüte entdeckt, ist alles klar. Die Costa del Sol mag ich sehr...dort wächst so einiges, was sonst eher in Afrika wachsen würde. Zum Beispiel Mangos...da war ich sehr überrascht und manchmal kann man sie sogar hier kaufen. Die sind um einiges besser, als die Brasilianischen. Wir waren oft in Nerja im Urlaub...:-)
    LG Sigrun
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  4. Ich liebe Strelizien und jedes Mal fotografiere ich sie immer wieder wenn wir im Urlaub sind.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Heide,
    diese tollen Blüten begeistern mich immer wieder auf´s Neue!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Heide,
    da freu ich mich aber, dass ich bei dir so schön den Papageien-Blume sehen und genießen
    kann. Sehr schöne Fotos, die ihre ganze Schönheit zeigen, einfach klasse!
    Ist dir toll gelungen, vielen Dank!
    Liebe Grüße schicke ich dir,
    die Monika*

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen