die 45. kalenderwoche

die Woche fing mit dem Besuch im Kloster an, wo ich die Konsole für meinen König bekommen habe,
dann am Dienstag war ein Arztbesuch fällig, musste mal sein, auch wenn es für mich Stress bedeutet-
den Martinszug habe ich in diesem Jahr auf Grund des Wetters , von zu Hause aus verfolgt_ die Kapelle, die die Martinslieder spielte, war zu hören, der Schein des Feuers strahlte bis ins Arbeitszimmer und der begleitende Polizist auf dem Motorrad fuhr an unserem Haus vorbei, die Teilnehmer waren derweil beim Glühwein und Brezel, und sicherlich unter einem Regenschirm oder Pavillon.
Der 11.11. war dann der Beginn der Karnevalssession, ich war diesmal nicht in Köln, auch hier regnete es,- nein bei meinem Verein Blau-Gelb war der Start zum Wagenbau.
Und zum Schluß der Sonntag: eine tolle Einladung zum Brunchen bei einer lieben Freundin die ihren 66. feierte.








und bei dem heutigen DAtum möchte ich an Helene Stöcker erinnern, sie hätte ihren 148. Geburtstag und Google hat ein Doodle für sich gemacht ::))







148. Geburtstag von Helene Stöcker



 Helene Stöcker war deutsche Frauenrechtlerin, Sexualreformerin, Pazifistin. 1905 gründete sie den Bund für Mutterschutz, der sich für unverheiratete Mütter und deren Kindern einsetzte.
Helene Stöcker wurde am 13. November 1869 in Elberfeld geboren und starb am 24. Februar 1943 in New York City.

montagsgrüße ::))


Kommentare