un-durchsichtig

ich war in der vergangenen Woche weit weg von der < lauten< Welt. Und da passt es wettertechnisch und fotografisch immer wunderbar wenn in den Morgenstunden der Nebel da ist- ich  liebe diese Stimmung und die Nebelschwaden, die Welt wirkt klein und heimelig: es hat für mich auch etwas märchenhaftes und mystisches. Da bin ich ganz zu Hause und halte diese kurze Zeit fest !!




verlinkt zu: GHISLANA und dem Naturdonnerstag


















































auch eine glänzende Kunst der Natur- in den Morgenstunden, wenn noch genug Kälte und Näße da sind, finde ich  oft so perlenreihen- Netzwerke !!
Wunderschön ist es im feuchten Nebelwald.
verlinkt zu BUNT IST DIE WELT

donnerstagsgrüße::))

Kommentare

  1. Was für eine zauberhaft schöne Märchenwelt. Man sollte viel öfter auch mal im Nebel fotografieren...wie man sieht kann es wirklich super aussehen.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Heide,
    traumhaft schöne Fotos. Sie versetzen uns in eine andere Welt.
    Zeit zum Träumen und Entspannen.
    Einen angenehmen Resttag wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Heide,
    wunderschön!! Die Stimmung auf den Bildern....wunderbar!
    Viele liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  4. Das sind aber so schöne, novembervolle Fotomomente!
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  5. Wirklich....eine ganz mystische Stimmung. Die Netze sind wunderschön im Nebel.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  6. Diese Morgennebel-Stimmung hast Du mit der Kamera gut einfangen können!
    So ein Spaziergang im leichten Morgennebel, der würde mir auch gefallen.
    LG Heidi

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen