in der natur.wintersonnenschein






Winterblätter     bei Lotta

bei Lotta gibt es Winterlandschaften


verlinkt bei GHISANA


eigentlich hatte ich darauf gewartet Schneeglöckchen zu entdecken. Aber wir waren im < falschen< Wald. Der Boden war für Kiefern geeignet- Moos und Co waren hier nicht zu Hause. Dazu muss der Waldboden eher mit Buchenblättern und feuchtem Untergrund sein- schade- aber ich werde bestimmt noch welche finden.
Bei den schönen Wetter nach langem GRAU waren auch viele Menschen unterwegs. Die Bilder sind immer entstanden wenn keine Spaziegänger mit Hunden unterwegs waren- und es waren vielllllleee!!
Junge Familien mit Kindern waren die Ausnahme und es ist mir auf diesem 2 Stündigen-Weg so richtig aufgefallen wie sich das Lebensgefühl der Mitmenschen verändert hat.






































trockene Gräser und verblühte Sträucher sehen auch ohne Schnee bizzar aus!!








und zum Schluß der Blick in den HIMMEL- Wintersonnenhimmel





zwei Tage später und in einer anderen Wandergegend sah es dann doch nach < richtigem< Winterwald aus










Winterwald

Kommentare

  1. Das sind sooo schöne Aufnahmen.
    Und Wintersonnenschein ist was ganz feines.
    Er verzaubert die Natur in eine Märchenlandschaft, deine Bilder beweisen es !
    Ich schicke liebe Grüße zu dir
    Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Heide,
    wunderschöne winterliche Impressionen sind das.
    Da kann nur wieder mal zustimmen und sagen "es gibt nicht wirklich schlechtes Wetter", gell.
    Lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  3. Du hast uns sehr schöne Details gezeigt. Ich mag auch auf die kleinen Teilen schauen, wenn ich draußen bin.
    Liebe Grüße, Flögi
    https://reistdiemaus.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Schöne Bilder, bei uns sollte man schon seit Tagen einen Spaziergang in den Wald meiden. Der Sturm bläst zu heftig durch die Gegend.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Aufnahmen hast du uns da mitgebracht! Aber deine Beobachtung kann ich nicht bestätigen: Bei unserem Spaziergang am Sonntag im & um den Forstbotanischen Garten waren viele Familie unterwegs, und die Kleinen führten häufig fahrbare Untersätze aller Arten aus. Gut, Hunde gab es ebenso viele..
    Heute ist der Forstbot. Garten wegen der Orkanböen geschlossen.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  6. einen schönen Spaziergang hast du gemacht
    da wäre ich auch mitgekommen ;)
    die Bilder sind sehr schön
    liebe grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen