schleich.wege dnd




ganz viele Schneeeglöcken haben wir im Wald entdeckt: dagegen sind unsere Glöckchen im Garten recht sparsam, aber vielleicht wird es später so aussehen







verlinkt zu GHISLANA und dem DND


seltsame Gebilde und exotische Tiere haben wir auf unserer gestrigen Wanderung entdeckt- keine Menschenseele haben wir getroffen, dafür aber diese Exemplare von Baumpilzen und auf dem weiteren Weg schlengelte sich eine Blindschleiche über den Weg, ich habe solch ein kleine Schlange zum erstenmal gesehen, oder gehört die Blindschleiche nicht zu den Schlangen ?? HIER gibt es Informationen  ::))


























ein Hinweis: die Blindschleiche hat andere Augen als eine Schlange, hat auch CARL von LINNÈ gesagt!


ein Merkmal für die Schleichen: ein abgeknickter Schwanz




Schneeglöckchen
Weißröckchen, so blühst du wunderbar und läutest den Frühling ein  ::))

donnerstagsgrüße  ::))

Kommentare

  1. Toll, was du da entdeckt hast! Die Schneeglöckchen brauchen eine lange Zeit, bis sie solch üppige Horste bilden. In meinem Garten haben sie dafür fast 30 Jahre gebraucht.-
    Die Blindschleiche ist tatsächlich keine Schlange, den sie kann ihren Schwanz bei Gefahr abwerfen wie Echsen. Ich habe das als Kind oft gesehen, denn auf unserem Gelände gab es viele davon. Mein Vater hat sich auch all seine letzten Jahre darum bemüht, der Blindschleiche ihre Lebensbedingungen zu erhalten. Leider hat die Zunahme der vielen Hauskatzen auch auf dem Lande den Tieren arg zu schaffen gemacht. Das hat ihn immer sehr traurig gemacht, denn die Schleiche ist ein toller Gartenhelfer, was Schnecken und Insektenlarven anbelangt.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Ohh, ich habe schon seit meiner Kindheit keine solche Schleicher gesehen. Toll hast du ihn erwischt.
    Liebe Grüße, Flögi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Heide,
    vielen Dank für den Kommentar bei mir auf dem Blog.

    Eine Blindschleiche habe ich das letzte Mal in unserem Garten in Leonberg gesehen, das ist schon sooo lange her.
    Ich bin immer unten in unserem Bürgergarten auf der Suche am alten Totholz, da steht ein Schild da sollen wohl auch welche zu finden sein.
    Bislang habe ich leider leider, noch keine gesehen. Selbst Charlotte die Eidechse macht sich immer rarer.

    Tolle Bilder hst du gemacht, die gefallen mir total.

    Lieben Gruß Eva
    hab einen schönen AbBend

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen