spätsommer.natur.deko

die große Hitze scheint gebannt- der Sommer zeigt sich gemächlich und das ist gut. Ich war trotz Sommersonnenendlossonnenscheinwetter in der Natur unterwegs und es gibt so viel zu entdecken.Die
Gräser sind braun. Rinden und Äste liegen auf dem Waldboden und- es gibt auch (noch) grüne Schönheiten. Die zeige ich weiter unten.
Heute könnt ihr meine neue Baumscheibe sehen, die ich mit meinen Federn geschmückt habe.Die Wachteleier sind ein unermüdlicher Dekopartner, sie passen sich der entsprechenden Jahreszeiten an
So bleibt durch das Federtablett (HIER) die Leichtigkeit des Sommers und die Baumscheibe verheißt ein bisschen Spätsommerfarbe.
So macht dekorieren Freude
verlinkt zum FREUTAG









ein kleiner Aufwand und schon ergibt sich eine neue Dekogeschichte ::))

es gibt aber auch grün!! Die Holunderbeeren sind noch grün und ich dachte ich könnte sie ernten- vielleicht später- jetzt stehen ein paar Dolden in einer kleinen Vase und verschönern die Küchenkiste, die auch Platz hat für die Dolden der wilden Möhre- Spätsommerdrama-



 https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/9/9b/Sambucus_ebulus_%E2%80%94_Flora_Batava_%E2%80%94_Volume_v18.jpg






































verlinkt zu HOLUNDERBLÜTCHEN

Kommentare

  1. Sehr schöne Sommerdekoration. So langsam wird es kühler und das ist gut so.
    Liebe Grüße
    Susa

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Heide, eine wundervolle Deko hast Du gezaubert! I love it!
    Liebste Grüße von Ines

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen